Von Kellnerin überrascht

05. Januar 2018 16:49; Akt: 05.01.2018 16:50 Print

Jugendlicher überfällt Gaststätte in Esch

ESCH – Ein Jugendlicher ist in der Nacht zum Freitag in ein Lokal eingedrungen. Als er sich mit dem Geld davonmachen wollte, wurde er von einer Kellnerin erwischt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die vermeintlich leichte Beute wurde ihm zum Verhängnis: Ein junger Mann wartet in der Nacht zum Freitag in der Rue de Mondercange, bis eine Gastwirtschaft seine Pforten schloss. Gegen 2 Uhr drang er in das Lokal ein und machte sich über den Kasseninhalt her. Doch dann wurde er überrascht.

Ein Kellnerin erwischte den Jugendlichen auf frischer Tat. Es kam zu einem Gerangel, bei dem der Täter Ausweispapiere verlor. Aufgrund dieser und der Beschreibung der Zeugin konnte der Dieb kurze Zeit später gefasst werden. Wie eine anschließende Durchsuchung ergab, war er wohl auch für einen am Vortag gemeldeten Diebstahl verantwortlich.

Da der Täter minderjährig ist, wurde er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Disziplinarabteilung der Strafanstalt in Schrassig gebracht.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Brotherfromanothermother am 06.01.2018 10:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wuel zevill "pulp fiction" gekuckt...

  • sensemann am 05.01.2018 20:38 Report Diesen Beitrag melden

    ;ügenpresse das war eng flechtleng!!!!!

  • Besserwesser am 06.01.2018 16:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sensemann, sou wéi's de schreifs, bass du och bet vun hei? @Essentiel firwat veröffentlecht dät iwerhaapt sou Kommentarer??

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lindsay Galli am 06.01.2018 18:47 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Flüchtling der in der Unterkunft Ediff Schule untergebracht wurde. Traurig traurig...

  • Besserwesser am 06.01.2018 16:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sensemann, sou wéi's de schreifs, bass du och bet vun hei? @Essentiel firwat veröffentlecht dät iwerhaapt sou Kommentarer??

    • Carole Backes am 06.01.2018 18:51 Report Diesen Beitrag melden

      Et wär en Tippfehler esou wéi ären "bet" anstatt "net". Flechtleng anstatt Flüchtling

    einklappen einklappen
  • Brotherfromanothermother am 06.01.2018 10:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wuel zevill "pulp fiction" gekuckt...

  • sensemann am 05.01.2018 20:38 Report Diesen Beitrag melden

    ;ügenpresse das war eng flechtleng!!!!!