Schwerlastkontrolle

26. November 2019 15:46; Akt: 26.11.2019 16:05 Print

Luxemburger Lkw hat 15 Tonnen Übergewicht

LUXEMBURG/OLZHEIM – Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat am Montag einen im Großherzogtum zugelassenen Holztransporter aus dem Verkehr gezogen, der mehr als 55 Tonnen wog.

storybild

Der Lkw war mit einem Gesamtgewicht von 55 Tonnen unterwegs. Erlaubt sind 40. (Bild: Polizei Rheinland-Pfalz)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einer Kontrolle des Schwerlastverkehrs hat die Polizei Wittlich am Montag auf der B51 bei Olzheim einen in Luxemburg zugelassenen Lkw aus dem Verkehr gezogen. Das Fahrzeug, das mit Langholz beladen war, brachte 55 Tonnen auf die Waage und war damit 15 Tonnen schwerer, als das erlaubte Gesamtgewicht.

Die Beamten untersagten die Weiterfahrt. Sowohl auf den Fahrer als auch auf den Halter kommen nun hohe Bußgelder zu. Darüber hinaus bemängelte die Polizei in anderen Fällen unzureichend gesicherte Ladungen, Geschwindigkeitsübertretungen und Verstöße gegen die Ruhezeiten.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Julie am 26.11.2019 17:38 Report Diesen Beitrag melden

    Fast alle LKW sind regelwidrig unterwegs, das haben verschiedenste Razzien immer wieder bewiesen, die Strafen sind anscheinend viel zu niedrig, die Speditionen nehmen diese Strafen gerne in Kauf, da sich an die Vorschriften zu halten teurer ist ?

  • Holz Pir am 26.11.2019 16:26 Report Diesen Beitrag melden

    Jeder Holzlaster ist überladen. Sonst verdienen sie nichts.

  • Léon am 27.11.2019 09:16 Report Diesen Beitrag melden

    Et là les verts luxembourgeois ne proteste pas,camions surchargés ,détruit nos routes,consomme entre 40 et 50 litres diesel de l’heure pollue énormément.Et comme par hazard les verts on perdu la parole la Ministre des verts ne critique jamais la pollution des camions ( louche)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Léon am 27.11.2019 09:16 Report Diesen Beitrag melden

    Et là les verts luxembourgeois ne proteste pas,camions surchargés ,détruit nos routes,consomme entre 40 et 50 litres diesel de l’heure pollue énormément.Et comme par hazard les verts on perdu la parole la Ministre des verts ne critique jamais la pollution des camions ( louche)

    • Olaf Heinrischson am 27.11.2019 12:51 Report Diesen Beitrag melden

      c'est le bois des verts

    einklappen einklappen
  • Friedel Müller am 26.11.2019 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Zur Zeit sind aber 44t erlaubt,da es soviel Käferholz gibt.

  • Julie am 26.11.2019 17:38 Report Diesen Beitrag melden

    Fast alle LKW sind regelwidrig unterwegs, das haben verschiedenste Razzien immer wieder bewiesen, die Strafen sind anscheinend viel zu niedrig, die Speditionen nehmen diese Strafen gerne in Kauf, da sich an die Vorschriften zu halten teurer ist ?

  • Holz Pir am 26.11.2019 16:26 Report Diesen Beitrag melden

    Jeder Holzlaster ist überladen. Sonst verdienen sie nichts.