Luxemburg

24. Januar 2021 15:08; Akt: 24.01.2021 15:19 Print

Männer überfallen Supermarkt in Differdingen

DIFFERDINGEN – Zwei Personen mit Sturmhauben und chirurgischen Masken haben am Samstag mit vorgehaltener Waffe einen Lebensmittelladen überfallen.

storybild

Les deux malfaiteurs ont vidé la caisse sous la menace d'une arme et se sont enfuis à pied. (Bild: Joseph Gaulier/L'essentiel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei bislang unbekannte Täter mit Sturmhauben und chirurgischen Masken haben am Samstag gegen 18.20 Uhr einen Supermarkt in der Rue de Soleuvre in Differdingen ausgeraubt. Dies teilt die großherzogliche Polizei mit. Nach Informationen von L'essentiel handelte es sich um den Supermarkt Smatch.

Die beiden Täter bedrohten nach Polizeiangaben die Angestellten mit einer Waffe, leerten die Kasse und flüchteten daraufhin zu Fuß. Verletzt wurde demnach niemand. Die Polizei leitet demnach eine Fahndung ein.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nic am 24.01.2021 16:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das flott hei , an d'gett nach mei flott .Vive Luxusbuerg!

  • der Johann von Differdings am 24.01.2021 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    An die Polizei: Viel Spass bei der Fahndung !

  • Atombombe am 24.01.2021 21:11 Report Diesen Beitrag melden

    Davon wird es in Zukunft mehr und mehr werden. Den Menschen die Existenz zerstören und die Polizei mit "Coronaverfolgung" anstatt Verbrecherverfolgung zu beschäftigen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Atombombe am 24.01.2021 21:11 Report Diesen Beitrag melden

    Davon wird es in Zukunft mehr und mehr werden. Den Menschen die Existenz zerstören und die Polizei mit "Coronaverfolgung" anstatt Verbrecherverfolgung zu beschäftigen.

  • der Johann von Differdings am 24.01.2021 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    An die Polizei: Viel Spass bei der Fahndung !

  • Nic am 24.01.2021 16:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das flott hei , an d'gett nach mei flott .Vive Luxusbuerg!