Luxemburg

11. November 2018 13:17; Akt: 11.11.2018 13:17 Print

Mehrere brutale Schlägereien am Wochende

LUXEMBURG – Die Police Grand-Ducale musste in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrfach in Kämpfe eingreifen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Nacht von Samstag auf Sonntag musste die Polizei in mehrere Kämpfe im ganzen Land eingreifen, wie sie am Sonntag mitteilte. In Kayl war ein Streit in einer Bar eskaliert, bei dem der Betreiber aus einem unbekannten Grund in Streit mit einem Kunden geriet. Daraus entwickelte sich eine Schlägerei, die von der Polizei getrennt werden musste.

Andernorts fanden die Kämpfe im öffentlichen Raum statt. In Schieren gab es eine Prügelei in der Rue de la Gare zwischen mehreren Beteiligten. Dabei wurde auch ein Messer gezogen. Als die Polizei eingriff, waren bereits mehrere Personen leicht verletzt. Auch in Grevenmacher gab es eine Schlägerei in der Nähe der Kirche, in welche drei Personen verwickelt waren. Hier gab es keine Verletzten.

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • FFS am 11.11.2018 14:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Waat ë Wouschtland incroyable

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • FFS am 11.11.2018 14:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Waat ë Wouschtland incroyable

    • Monique am 12.11.2018 08:34 Report Diesen Beitrag melden

      Wësst der, fréier gouf et bei all Duerf-Bal eng traditionell Kläpperei, wann e puer "Staarker" zevill gedronk haten a gemengt hunn, iergendee wier hinnen op d'Féiss getrëppelt... Wat mer méi feieren (well all Weekend iergendwou eng lass muss sinn), wat mer der doter Virfäll méi hunn! Dat huet net onbedingt eppes mat Wouscht ze dinn...

    einklappen einklappen