Verkehr in Luxemburg

12. April 2020 14:16; Akt: 12.04.2020 14:16 Print

Mit 30 Km/h im Zickzack über die A4

LUXEMBURG - Die Polizei hat am Samstagabend einen Fahrer mit Fahrerflucht abgefangen, der mit 30 km/h und im Zickzack auf der A4 fuhr.

storybild

Der betrunkene Fahrer auf der A4 hat die freie Autobahn nicht zum Rasen genutzt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Autofahrer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag die freie A4 für ein Spritztour im Schneckentempo. Der Mann war mit 30 Stundenkilometern und auffälligem Zickzack-Muster auf der Autobahn unterwegs, weswegen ihn die Police Grand-Ducale anhielt und einen hohen Alkoholpegel feststellte. Die Beamten entzogen dem Mann den Führerschein und sprachen ein vorläufiges Fahrverbot aus.

Ebenfalls getrunken hatte ein Autofahrer auf der A7, der von der Polizei am frühen Sonntagmorgen angehalten wurde. Auch ihm wurde der Führerschein entzogen und ein vorläufiges Fahrverbot verhängt.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Arme Arbeiter gibt es auch in Luxemburg am 12.04.2020 16:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fahrerflucht mit 30 Stundenkilometer, war bestimmt schwer ihn einzufangen, mdr

  • Dommsabler am 13.04.2020 10:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    na ja,voll wei een Reiber

  • loshein am 13.04.2020 13:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dee war an eng illegal Wiertschaft saufen an elo verdeelt en de Virus.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Claude am 14.04.2020 16:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dat as keng Fahrerflucht. Lo geet et awer duer.

  • NullProtokoll am 14.04.2020 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    Deen doten huet "Ech fueren Tempolimit also ginn ech net kontrolléiert" falsch interpretéiert. lol. Et wir och mol un der Zäit zu Lëtzebuerg den Auto eweggeholl ze kréien well déi Idioten fueren elo weider ouni Führerschäin...

  • loshein am 13.04.2020 13:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dee war an eng illegal Wiertschaft saufen an elo verdeelt en de Virus.

  • Dommsabler am 13.04.2020 10:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    na ja,voll wei een Reiber

  • J1959p am 13.04.2020 08:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bleiwt Doheem!!!!!! Wat fiert dèn dann besoff iwwer d‘Autobunn????? Führerschein eweg an dat fir eng lang Zäit hoffen ech!!!!!