In Rümelingen

21. August 2018 19:50; Akt: 21.08.2018 19:50 Print

Mit Alkohol im Blut und Drogen im Gepäck unterwegs

RÜMELINGEN - In der Nacht zum Dienstag bemerkte eine Streife die unsichere Fahrweise eines Verkehrsteilnehmers. Die Kontrolle lohnte sich.

Zum Thema

Bei dieser Kontrolle kam einiges zum Vorschein. In der Nacht zum Dienstag war eine Streife in Rümelingen unterwegs. Dabei entdeckte sie in der Rue de l'Usine einen Autofahrer, der seinen Wagen offenbar nicht mehr so richtig unter Kontrolle hatte. Die Beamten stoppten das Fahrzeug.

Der anschließende Alkoholtest fiel positiv aus. Bei einer Überprüfung des Autos fanden die Polizisten zudem noch 280 Gramm Haschisch beim Beifahrer. Aufgrund des Fundes führten die Beamten eine Hausdurchsuchung bei dem Drogenbesitzer durch. Dort stießen die Ermittler auf kleinere Mengen an Marihuana und Haschisch sowie diverse Drogenutensilien.

Der Mann wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen und am Morgen dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

(hej/L'essentiel)