Unfall in Luxemburg

02. April 2021 10:06; Akt: 02.04.2021 10:06 Print

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

RÜMELINGEN - Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagabend in eine Leitplanke gekracht und ins Gebüsch geschleudert worden. Dabei wurde er schwer verletzt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Motorradfahrer wurde am Donnerstagabend zwischen Esch/Alzette und Rümelingen auf Höhe des Kayler Poteau schwer verletzt, wie die Police Grand-Ducale mitteilte. «In einer Linkskurve, kurz vor dem Ortseingang Rümelingen, krachte der Mann mit seinem Motorrad in die Leitplanke und wurde in das angrenzende Gebüsch geschleudert», so die Polizei.

Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, er befindet sich aber nicht in Lebensgefahr.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jang am 02.04.2021 11:46 Report Diesen Beitrag melden

    Wundert mich nicht, wenn ich daran denke, was gestern mit den Motorrädern zwischen Wiltz und Clerf los war. Als ob die Kühe auf die Weide losgelassen würden.

    einklappen einklappen
  • De Grand-Sack am 02.04.2021 13:48 Report Diesen Beitrag melden

    Frühlingsgefühle die die Alte Zuhause nicht entgegen nimmt, als Folge Frust und dann Selbstüberschätzung nach einem Winter auf dem Sofa, alter Ego usw. Ich höre jeden Tag wenn sie ihre Maschinen hochziehen, es ist mit ihnen genau wie mit den Skifahrern auf die Bretter und los wir sind James Bond und die Krankenkasse zahlt wenn es um die Brüche geht. Dazu kommt das Rudelverhalten, wer ist das Alfamännchen.

  • Mett am 02.04.2021 22:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    et geet lo duer, wenn ihr euch mit den Säufern vergleicht versteht man alles

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mett am 02.04.2021 22:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    et geet lo duer, wenn ihr euch mit den Säufern vergleicht versteht man alles

  • Aarbechtsdeier am 02.04.2021 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    De Grand- Sack bass de neidesch wells de net Motorrad fueren kanns Een Tip Führerschein maachen Moto kaafen an lass geet et Eng super Saach hun schons baal 1000 km eroof dest Joer

    • De Grand-Sack am 03.04.2021 09:54 Report Diesen Beitrag melden

      Ich war Aufklärer in meinen 17 Jahren Dienst bei der französischen Fremdenlegion und bin Motorrad gefahren dort wo dich deine wildesten Träume nicht hinbringen würden selbst nach zehn Gramm LSD.

    einklappen einklappen
  • Et geet lo duer am 02.04.2021 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    Und noch was, das ist sowas von respektlos gegenüber der verletzten Person und seiner Familie so kommentare zu geben und ihr wisst mal nicht wie der Unfall passiert ist. Und wenn man schon von Krankenkasse redet, wie ist es dann mit den Leuten die ein ganzes leben lang Essen und saufen und rauchen wie die verrückten und dann ins Krankenhaus landen weil der Körper nicht mehr kann, das geht auch über die Krankenkasse oder!?

  • Et geet lo duer am 02.04.2021 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Ihr seid doch alle die frustrierten, so blöde kommentaren zu schreiben. Die letzten paar Wochen gab es ganz schlimme frontale Autounfälle auf der Landstrasse, aber da schreibt keiner so blöde kommentare. Es ist kommischerweise zur gewohnheit geworden, das jetzt jeder die Kurve schneidet und auch Fahrradfahrer in einer unübersichtigen Kurve überholt. Aber das ist ja anscheinend ok so sein leben und der der anderen zu riskieren. Auf der Landstrasse mit 40 km/h fahren aber im Dorf mit 70km/h unterwegs. Da sagt keiner was. Aber die Motorradfahrer, das sind natürlich die Bösen.

  • De Grand-Sack am 02.04.2021 13:48 Report Diesen Beitrag melden

    Frühlingsgefühle die die Alte Zuhause nicht entgegen nimmt, als Folge Frust und dann Selbstüberschätzung nach einem Winter auf dem Sofa, alter Ego usw. Ich höre jeden Tag wenn sie ihre Maschinen hochziehen, es ist mit ihnen genau wie mit den Skifahrern auf die Bretter und los wir sind James Bond und die Krankenkasse zahlt wenn es um die Brüche geht. Dazu kommt das Rudelverhalten, wer ist das Alfamännchen.