In Luxemburg

12. September 2018 12:20; Akt: 12.09.2018 12:47 Print

Panzerknacker stiehlt Safe aus Arztpraxis

DÜDELINGEN – Die Police Grand-Ducale sucht nach einem Unbekannten, der am Mittwoch in einer Artzpraxis in Düdelingen zuschlug.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Unbekannter hat am Mittwoch einen Safe aus einer Düdelinger Arztpraxis gestohlen. Das teilt die Police Grand-Ducale am Mittwoch mit. Der Mann habe die Praxis in der Innenstadt gegen 18 Uhr betreten und nach einem Termin gefragt. Weil die Inhaberin Angst vor dem Mann bekam, schloss sie sich in ihrem Büro ein.

Als sie wenig später einen Knall hörte, verließ sie den Raum wieder. Der Unbekannte war bereits verschwunden. Er hatte zuvor einen Schrank aufgebrochen und den Safe, der sich darin befand, entwendet. Nachdem die Inhaberin die Polizei alarmiert hatte, leiteten die Beamten eine Fahndung ein. Diese blieb allerdings erfolglos.

Die Frau beschrieb den Unbekannten wie folgt: Etwa 40 Jahre alt, ungepflegte Erscheinung, kurz rasierte Haare, zirka 1,85 Meter groß, normale Statur. Er sprach Französisch und trug einen blauen Jogginganzug mit weißem Streifenmuster, Turnschuhe und einer schwarzen Umhängetasche.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.