Luxemburg-Stadt

30. Januar 2018 08:03; Akt: 30.01.2018 10:33 Print

Schon dritter Alarm! Neue Panne am Hauptbahnhof

LUXEMBURG – Gespenstische Vorgänge an der «Gare Centrale»: Am Dienstagmorgen musste das Bahnhofsgelände erneut wegen eines Feueralarms geräumt werden.

storybild

Auf dem Bahnhof Luxemburg kam es heute Morgen aufgrund eines Sicherheitsalarms erneut zu Verspätungen. (Archivbild: L'essentiel)

Zum Thema

Der Hauptbahnhof Luxemburg musste erneut aufgrund eines Feueralarms evakuiert werden. Das meldete der Verkehrsverbund TER Grand Est am frühen Dienstagmorgen auf Twitter. Im Bahnverkehr in Luxemburg war mit Verspätungen zu rechnen. «Es war tatsächlich wieder ein Fehlalarm», erklärt ein CFL-Sprecher auf Anfrage von L'essentiel gegen 8.15 Uhr.

Es ist bereits der dritte Vorfall dieser Art innerhalb weniger Tage. Erst am gestrigen Montag hatte das Gelände geräumt werden müssen. Vergangene Woche gab es einen Feuerwehreinsatz, nachdem es bei Bauarbeiten in einem Nebengebäude der Haupthalle zu einer Rauchentwicklung gekommen war.

«Wir sind dabei, das Problem ausfindig zu machen. Derzeit haben wir noch keine Erklärung dafür», so der CFL-Sprecher.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dusninja am 30.01.2018 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist Köln im Tunnel Lövenich gang und gebe, weil die Melder zu empfindlich sind und wegen Feinstaub auslösen. Vielleicht sollte die CFL mal in die Richtung gucken. Dann haben sie wenigstens eine Baustelle weniger.

  • MAXI am 30.01.2018 11:33 Report Diesen Beitrag melden

    Alles geht schief. Sollen lo net soen dat main Zuch fun Rodange iwert Dippach dofier als eicht 5, dann 10, dann suprimeiert an dun den Naechsten zuch missten huelen, deen schon zu Peiteng iwerlueden wor well just eng Lock gefuer as, weint deem Fehlalarm.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dusninja am 30.01.2018 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist Köln im Tunnel Lövenich gang und gebe, weil die Melder zu empfindlich sind und wegen Feinstaub auslösen. Vielleicht sollte die CFL mal in die Richtung gucken. Dann haben sie wenigstens eine Baustelle weniger.

  • MAXI am 30.01.2018 11:33 Report Diesen Beitrag melden

    Alles geht schief. Sollen lo net soen dat main Zuch fun Rodange iwert Dippach dofier als eicht 5, dann 10, dann suprimeiert an dun den Naechsten zuch missten huelen, deen schon zu Peiteng iwerlueden wor well just eng Lock gefuer as, weint deem Fehlalarm.