Ausfahrt Strassen

06. Januar 2020 22:44; Akt: 07.01.2020 07:57 Print

Zwei Tote nach Unfall auf der A6

LUXEMBURG – Ein Lastwagen ist auf ein Stauende an der Ausfahrt Strassen gekracht. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zwei Autofahrer hatten durch einen auf sie auffahrenden Lkw keine Chance.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der schwere Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend gegen 19 Uhr auf Höhe der Ausfahrt Strassen in Richtung Gaspericher Kreuz: Ein Lastwagen ist auf ein Stauende aufgefahren. Dabei wurden zwei weitere Lkw und zwei Autos ineinander geschoben. Die Fahrer beider Pkws starben noch an der Unfallstelle, wie die Police Grand-Ducale mitteilte.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz. Eine weitere Person wurde leicht verletzt. Die Unfallursache ist laut Polizei noch unklar. Am Montagabend herrschten in der Hauptstadt aufgrund von Nebel schwierige Sichtverhältnisse. Der Stau, den der Lkw-Fahrer übersah, war durch einen Unfall bei der Ausfahrt Bartringen ausgelöst worden. Ein Lkw und ein Auto waren zusammengestoßen.

Die Autobahn A6 war in der Nacht für mehrere Stunden gesperrt.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Resident evil am 06.01.2020 23:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schrecklich! Es sollte immer auf dem contournent auf 90 kmh begrenzt sein und LKWs sollen ueber Belgien nach Frankreich rollen. Wir brauchen den ganzen Tanktransit nicht! Wir brauchen einen Umbruch Herr Bausch!!

  • Mio am 07.01.2020 09:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kollisiounswarner ? Den läschten den am Stau steht , 4 Winkeren un ? Wann ech den läschten an der Reih sinn , op Landstross /Duerf/ Autobunn/ Jonktioun , stinn ech op mannst 20 m hannert dem Stau ! meng 4 winkeren sinn un , haalen mein Reckspiggel am a , an pompelen matt der bremspedal , datt deen wou vun hannen geflunn kennt geseit datt meng Bremsluchten un an aus ginn . Op et den Leit gehollef hätt , wees ech net , mä et wir en klengen Puffer dogewircht . Mein Beileed un betraffen Famill.

  • ???????????????? am 08.01.2020 07:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    in dem Unfall ist meine hochschwangere Bekannte gestorben ????????????????????????????????

Die neusten Leser-Kommentare

  • ???????????????? am 08.01.2020 07:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    in dem Unfall ist meine hochschwangere Bekannte gestorben ????????????????????????????????

  • Mio am 07.01.2020 09:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kollisiounswarner ? Den läschten den am Stau steht , 4 Winkeren un ? Wann ech den läschten an der Reih sinn , op Landstross /Duerf/ Autobunn/ Jonktioun , stinn ech op mannst 20 m hannert dem Stau ! meng 4 winkeren sinn un , haalen mein Reckspiggel am a , an pompelen matt der bremspedal , datt deen wou vun hannen geflunn kennt geseit datt meng Bremsluchten un an aus ginn . Op et den Leit gehollef hätt , wees ech net , mä et wir en klengen Puffer dogewircht . Mein Beileed un betraffen Famill.

  • Resident evil am 06.01.2020 23:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schrecklich! Es sollte immer auf dem contournent auf 90 kmh begrenzt sein und LKWs sollen ueber Belgien nach Frankreich rollen. Wir brauchen den ganzen Tanktransit nicht! Wir brauchen einen Umbruch Herr Bausch!!