In Luxemburg

31. Oktober 2017 12:00; Akt: 31.10.2017 13:19 Print

15 Wildtierunfälle zum Wochenbeginn

LUXEMBURG – Die Police-Grand-Ducale meldet bereits zum Wochenstart 15 Wildtierunfälle auf luxemburgischen Straßen. Gerade jetzt ist besondere Vorsicht geboten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum Wochenbeginn hat es mehere Wildtierunfälle gegeben. Bereits am Dienstag zählt die Police-Grand-Ducale insgesamt 15 Zusammenstöße mit Wildtieren. Meistens ging die Kollision für Dachs, Fuchs, Wildschwein und Reh tödlich aus.

Gerade jetzt ist besondere Vorsicht geboten. Kurz nach der Zeitumstellung treffen Berufsverkehr und Nahrungssuche der Tiere zeitlich aufeinander. Daher ist es derzeit besonders wichtig, vorsichtig und aufmerksam zu fahren. Kommt es zu einem Zusammenstoß, ist richtiges Verhalten überlebenswichtig für Mensch und Tier – wir berichteten.

(chb/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mariette am 31.10.2017 18:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das hat nichts mit Uhrumstellung zu tun. Das ist die Treibjagd schuld.

  • Machiavelli am 31.10.2017 17:10 Report Diesen Beitrag melden

    Pünktlich zum Beginn der Treibjagden ; welch seltsamer Zufall.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mariette am 31.10.2017 18:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das hat nichts mit Uhrumstellung zu tun. Das ist die Treibjagd schuld.

  • Machiavelli am 31.10.2017 17:10 Report Diesen Beitrag melden

    Pünktlich zum Beginn der Treibjagden ; welch seltsamer Zufall.