Bildung in Luxemburg

08. Mai 2018 17:21; Akt: 08.05.2018 17:36 Print

Haben Lehrer von Informatik wenig Ahnung?

LUXEMBURG - Das Jugendparlament schlägt beim Thema Informatik Alarm. Bildungsminister Claude Meisch antwortet auf die Kritik.

storybild

Kinder wachsen heute mit dem Computer auf - und haben manchen Lehrern damit etwas voraus. (Bild: DPA)

Zum Thema

Der IT-Bereich wird immer prägender für unseren Alltag und zählt wohl zu den wichtigsten Themen in den kommenden Jahren. Deshalb sollte auf die Aus- und Weiterbildung in dieser Sparte großen Wert gelegt werden, meint das Luxemburger Jugendparlament. Ihrer Ansicht nach gibt es dabei aber ein großes Problem. «Das Niveau der Lehrkräfte bei der Informatik ist oft schlechter als das der Schüler. Das Wissen geht oft nicht über eine Textverarbeitungssoftware hinaus», schreiben die Verantwortlichen der Organisation und nehmen Bezug auf eine Erhebung im Februar.

Alarmierende Worte, die Bildungsminister Claude Meisch nicht unkommentiert lassen will. Er weist darauf hin, dass es zu diesem Thema keine umfassenden Studien gibt. «Wir müssen eine Verallgemeinerung auf Grundlage von Einzelfällen vermeiden», sagt der DP-Politiker. Er sieht eine «solide Grundausbildung» bei den Lehrern, die auch während ihrer Laufbahn noch Fortbildungen besuchen.

Im vergangenen Schuljahr gab es insgesamt 40.844 Einschreibungen zu IT-Kursen am «Institut de formation de l’éducation nationale» (Ifen). Von diesen Teilnehmern waren 14,5 Prozent Lehrer. Das sind etwas mehr als die 13,8 Prozent im Vorjahr. Laut Meisch zeigt dies «das Engagement der Lehrerschaft» in diesem Bereich.

(th/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JP jr am 08.05.2018 19:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja, Playstation spielen hat wenig mit richtiger IT zu tun. Wir sehen es mit unseren Azubis. Keine Ahnung wie es funktionieren soll, aber super schnell im rumklicken, bei Commandline hört der Spass aber auf.

  • Paulette am 08.05.2018 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    und eigentlich ist es auch egal. Zumindest so lange der IT Beriech fuer das Fach nicht zwingend notwendig ist. Die Welt besteht nicht nur aus Computern.

  • och eng Wourecht am 27.07.2018 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Wei mein Buef eng Fro un sein Info's Prof hat koum d'Äntwert: 'fro deng Klassenkomeroden'. Bei esou Proffen brauch éen sech net ze wonneren wann se dann an Java-Programeieren net éens ginn.

Die neusten Leser-Kommentare

  • och eng Wourecht am 27.07.2018 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Wei mein Buef eng Fro un sein Info's Prof hat koum d'Äntwert: 'fro deng Klassenkomeroden'. Bei esou Proffen brauch éen sech net ze wonneren wann se dann an Java-Programeieren net éens ginn.

  • Lux am 09.05.2018 08:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Computers are THE future

  • Paulette am 08.05.2018 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    und eigentlich ist es auch egal. Zumindest so lange der IT Beriech fuer das Fach nicht zwingend notwendig ist. Die Welt besteht nicht nur aus Computern.

  • JP jr am 08.05.2018 19:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja, Playstation spielen hat wenig mit richtiger IT zu tun. Wir sehen es mit unseren Azubis. Keine Ahnung wie es funktionieren soll, aber super schnell im rumklicken, bei Commandline hört der Spass aber auf.