Luxemburg-Stadt

16. April 2018 15:33; Akt: 16.04.2018 15:59 Print

Cinémathèque ist von Bettwanzen befreit

LUXEMBURG – Die Cinémathèque öffnet ihre Pforten am kommenden Freitag wieder. Das Filmhaus musste geschlossen werden, weil Bettwanzen sich eingenistet hatten.

storybild

Die Cinémathèque ist ab den kommenden Freitag wieder eröffnet. (Bild: Editpress/Upload)

Zum Thema

Die Cinémathèque in Luxemburg-Stadt wird am kommenden Freitag wieder geöffnet. Das Kino war zwischenzeitlich geschlossen (L’essentiel berichtete), weil mehrere Kinositze von Bettwanzen befallen waren. Wie die Stadt mitteilt, «wurde der gesamte Raum einer Wärmebehandlung unterzogen». Dies sei eine sichere Methode «Bettwanzen in allen Entwicklungsstadien» loszuwerden. Insektengift musste keines versprüht werden. Anschließend sei der Kinosaal von speziellen Spürhunden zur Erkennung von Bettwanzen untersucht worden, um eine erneute Plage ausschließen zu können.

Die Cinémathèque ist Ende der Arbeitswoche wieder geöffnet. Karten sind an der Abendkasse ab 18 Uhr erhältlich. Kinobegeisterte haben die Wahl zwischen den Filmklassikern «One, Two, Three» (USA 1961, Billy Wilder) und «To be or not to be» (USA 1942, Ernst Lubitsch).

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 16.04.2018 22:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hat do net nach en probeiert, Sëtzer vun do op FB ue verkafen?!?!

  • Kultus am 16.04.2018 17:07 Report Diesen Beitrag melden

    Ech hoffen se waren och an den ieweschten Etagen ...

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 16.04.2018 22:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hat do net nach en probeiert, Sëtzer vun do op FB ue verkafen?!?!

  • Kultus am 16.04.2018 17:07 Report Diesen Beitrag melden

    Ech hoffen se waren och an den ieweschten Etagen ...