«Mini-Tornado»

24. Juli 2018 22:43; Akt: 24.07.2018 22:51 Print

Hitzewelle wirbelt gehörig Staub in Luxemburg auf

LUXEMBOURG – Wieder zieht ein Mini-Tornado durch Luxemburg: Am Dienstagnachmittag wirbelte ein «Staubteufel» nahe des Flughafens Findel.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst am Montag war das Wetterphänomen in Luxemburg zu beobachten: Einen Tag später zog erneut ein sogenannter «Staubteufel» – ein kleiner tornadoartiger Wirbelwind, der sich auf überhitzten Böden bilden kann – durch das Land.

Am Dienstag gegen 17.45 Uhr wirbelte eine solche Staubwolke am Cargo Center, nahe des Flughafens Findel, vorbei. Leserreporter Pierre hat den Mini-Sturm mit seiner Kamera festgehalten.

Das Entstehen von Kleintromben – so werden Staubteufel im Fachjargon genannt – wird durch die aktuellen hohen Temperaturen begünstigt. Wenn sich Stein-, Sand- oder Schotterböden stark erhitzen, wird auch die Luft direkt darüber sehr warm. Heiße Luftblasen steigen rasch vom Boden auf und können so einen Wirbelwind auslösen. Staubteufel sind meist kurzlebig und ungefährlich.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lux am 24.07.2018 23:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Daat leit um ganze verbauen vu Lëtzebuerg

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lux am 24.07.2018 23:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Daat leit um ganze verbauen vu Lëtzebuerg