In Luxemburg

08. August 2019 11:28; Akt: 08.08.2019 12:37 Print

25.000 Besucher rocken den Echternacher See

ECHTERNACH – Am Freitag steigt die 24. Ausgabe des «e-Lake»-Festivals. Musik-Fans dürfen sich an den drei Tagen auf Beschallung von zwei Bühnen freuen – zum Nulltarif.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auch in diesem Jahr hatten die Macher des e-Lake-Festivals am Echternacher See keine Scheuklappen auf. Musikalisch setzt das Spektakel im Osten des Landes auch bei der 24. Ausgabe, zu der der Startschuss am Freitag fällt, wieder auf Abwechslung. Drei Tage lang haben die 25.000 erwarteten Besucher die Qual der Wahl: Auf zwei Bühnen können sie aus Hip-Hop, Rock, Techno, House oder Punk wählen – bei freiem Eintritt.

Die kostenlosen Eintrittskarten machen die Sponsoren und die etwa 300 freiwilligen Helfer möglich, die vor, während und nach dem Festival jede Menge Energie in die Veranstaltung stecken.

Campen ohne Stress

Während am Freitag vornehmlich Rockmusik (siehe Infobox) zu hören ist, steht der Samstag ganz im Zeichen der elektronischen Klänge mit zahlreichen DJs aus aller Welt. Am Sonntag präsentieren sich schließlich die Künstler aus dem Großherzogtum.

In Sachen Umweltschutz machen die Veranstalter mit ihrer Initiative E-Lake goes Green den nächsten Schritt. Plastikmüll soll bei der 2019er-Auflage weitestgehend vermieden werden. Den größten Anteil des Problem-Abfalls machten bisher die rund 70.000 Trinkbecher aus. Sie werden nun durch wiederverwertbare Becher ersetzt, die im Anschluss auf anderen Festen und Konzerten erneut zum Einsatz kommen.

Anders als bei anderen vergleichbaren Festivals müssen die Besucher des e-Lake keinen langen Fußweg vom Campingplatz zum Konzertbereich in Kauf nehmen: Ihre Zelte sind lediglich fünf Minuten von den Bühnen entfernt. Camper können bereits am Donnerstag ab 14 Uhr ihre Zelte aufschlagen und müssen den Platz spätestens am Montag um 12 Uhr verlassen. Die Camping-Kosten liegen bei 25 Euro. Am Freitag und Samstag steuern zahlreiche Shuttle-Busse das Festival aus neun Richtungen an. Nähere Infos dazu gibt es auf der e-Lake-Website.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bravo! am 08.08.2019 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    Unsere mittlerweile erwachsen Kinder sind jedes Jahr begeistert mit von der Partie, auch auf dem Campingplatz. Ein ganz großes Dankeschön an dieser Stelle den Veranstaltern!

  • Aender am 09.08.2019 17:10 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich kommen auch einige am Morgen danach zum säubern. Wird wohl mein Wunschdenken sein.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Aender am 09.08.2019 17:10 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich kommen auch einige am Morgen danach zum säubern. Wird wohl mein Wunschdenken sein.

  • Bravo! am 08.08.2019 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    Unsere mittlerweile erwachsen Kinder sind jedes Jahr begeistert mit von der Partie, auch auf dem Campingplatz. Ein ganz großes Dankeschön an dieser Stelle den Veranstaltern!