Pont Adolphe

17. Juli 2018 09:32; Akt: 17.07.2018 10:00 Print

Radler-​​Passerelle nach sechs Wochen wieder offen

LUXEMBURG – Fußgänger und Radfahrer in der Hauptstadt atmen auf: Die Bauarbeiten auf der Fahrradbrücke am Pont Adolphe sind seit Montag abgeschlossen.

In Richtung Bahnhofsviertel gesehen befinden sich die Radspuren jetzt auf der rechten Seite der Passerelle. Links haben Fußgänger Vorrang.

Zum Thema

Nach sechswöchigen Bauarbeiten kann die Passerelle am Pont Adolphe wieder von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden. Ponts et Chaussées haben den definitiven Straßenbelag fertig verlegt. Zudem wurden Rad- und Fußweg neu markiert.

Die vier Meter breite und 154 Meter lange Passerelle entlang der Steinbögen des Pont Adolphe wurde vergangenen September eingeweiht. Nach den Arbeiten an dem Fußgänger- und Radler-Steg werden die Ponts et Chaussées nun die Schäden an der Adolphe-Brücke selbst in Angriff nehmen. Frost und das Gewicht der Busse hatten der provisorischen Straßendecke bekanntlich stark zugesetzt.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.