In Luxemburg

01. August 2019 16:56; Akt: 01.08.2019 17:24 Print

97 Flüchtlinge schließen Sprachkurs ab

LUXEMBURG – Die «Association de soutien aux travailleurs immigrés» (Asti) überreichte die Teilnahmebescheinigungen am Donnerstag.

storybild

Die Kursteilnehmer halten ihre Teilnahmebescheinigungen in die Höhe. (Foto: Asti)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die «Association de soutien aux travailleurs immigrés» (Asti) überreichte am Donnerstag 97 Flüchtlingen die Teilnahmebescheinigungen für abgeschlossene Französisch-Einführungs- und Intensivkurse. Die Unterrichtseinheiten fanden von März bis Juli, jeweils vom Montag bis Donnerstag (12 Stunden pro Woche) im LTPES Mersch statt.

Um ein Abschlusszeugnis zu bekommen, mussten die Schüler zu 70 Prozent der Unterrichtszeit anwesend sein. Für die Kurse hatten sich 118 Personen angemeldet. Für Menschen, die Schwierigkeiten haben eine Fremdsprache zu lernen, werden auch Alphabetisierungskurse angeboten. Die nächsten Blockseminare finden von September bis Februar statt. Die Kurse wurden von drei ehrenamtlichen Pädagogen geleitet, die von Übersetzern unterstützt werden.

(dj/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wat soll daat?? am 02.08.2019 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    An ech hunn gemengt ech géif zu Lëtzebuerg wunnen, engem autonomen Land. Elo wées ech wat mäin Feeler ass, mer sinn an Wierklechkeet an engem franz. Departement an sinn selwer eng auslännesch Minoritéit.

    einklappen einklappen
  • Popo am 02.08.2019 08:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Firwaat franseisch. An wie ass et mat letzebuergesch. Dann waer et besser englesch ze leieren

    einklappen einklappen
  • Phil am 02.08.2019 08:30 Report Diesen Beitrag melden

    Teilnahmebescheinigung.... wat heescht dat? Dass de gudde Mann oder Fra präsent war, näischt manner an näischt méi.... Äddi a Merci!

Die neusten Leser-Kommentare

  • uterene@hotmail.com am 02.08.2019 17:37 Report Diesen Beitrag melden

    wann se scho kee letzebuergesch do leieren da miissten se weinstens englesch leieren do hätten se international mei dovunner,a letzebuerg als 2. fach eben,mee franzeisch ass jo keng weltsprooch also onnötz a mengen aen.

  • Gerard am 02.08.2019 12:11 Report Diesen Beitrag melden

    an wei as et mat eiser Sprooch, geet et emmer mei an dei franseisch Sprooch river,egal waat,een Hohn

  • svendorca am 02.08.2019 10:09 Report Diesen Beitrag melden

    @ Jerry a Popo,...hun lescht Woch zwee Syrier hei kennen geléiert,..se "mussen" wuel Letzebuerg léieren, alles annert as Wahlfach

  • Wat soll daat?? am 02.08.2019 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    An ech hunn gemengt ech géif zu Lëtzebuerg wunnen, engem autonomen Land. Elo wées ech wat mäin Feeler ass, mer sinn an Wierklechkeet an engem franz. Departement an sinn selwer eng auslännesch Minoritéit.

    • Phil am 02.08.2019 09:21 Report Diesen Beitrag melden

      Dat Gefill hun ech schon säit langem.... Auslänner am eegenen Land!

    einklappen einklappen
  • Phil am 02.08.2019 08:30 Report Diesen Beitrag melden

    Teilnahmebescheinigung.... wat heescht dat? Dass de gudde Mann oder Fra präsent war, näischt manner an näischt méi.... Äddi a Merci!