Verbotene Stau-Umgehung

30. November 2017 16:32; Akt: 30.11.2017 16:34 Print

Abkürzung über «Aire de Berchem» wird bestraft

LUXEMBURG – Die Polizei hat am Donnerstag 20 Autofahrern eine Strafe aufgebrummt, weil sie die Raststätte an der A3 als Abkürzung genommen haben.

Bildstrecke im Grossformat »

  • Artikel per Mail weiterempfehlen
Zum Thema

Es ist so verlockend! Jeden Morgen bildet sich auf der A3 Richtung Luxemburg ein kilometerlanger Stau. Warum also nicht in die Raststätte «Aire de Berchem» fahren und direkt wieder auf die Autobahn abbiegen?

Was clever klingt ist nicht erlaubt. Und da dies häufig vorkommt, hat die Polizei am Donnerstagmorgen für Klarheit gesorgt. Bei der Kontrolle wurden insgesamt 20 «Abkürzer» zur Kasse gebeten.

Neben diesen Verkehrssündern kontrollierten die Beamten auch den Schwertransport. Die Verantwortlichen stellten acht Verwarnungen auf. Ein Lkw war mit zwei Panzern unterwegs, die mangelhaft gesichert waren.

(hej/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ronni am 30.11.2017 22:43 Report Diesen Beitrag melden

    Warum ist das verboten? Steht davon nichts im Code de la Route.

    einklappen einklappen
  • mdrmdr am 30.11.2017 17:47 Report Diesen Beitrag melden

    nooooooooooooooooooooooooooooooooooon

  • Moriarty am 01.12.2017 09:22 Report Diesen Beitrag melden

    Will also heissen, dass ich nicht meine Meinung ändern darf, wenn mir zu viele Leute an der Säule sind, und mir auffällt, dass es doch noch mit der Tankfüllung klappt, um mein Weg zu fahren!? Interessante Sichtweise... :-(

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Roland PHILIPPE am 01.12.2017 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    och iwwert de Paking Vun der BELLE ETOILE all DAG vun 16°°bis 18°°30 an do seet keen eppes

  • RE55 am 01.12.2017 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    Dat get op all Ausfahrt an Affart gemeet. Do kontrolleiert nie een.

    • Roland am 01.12.2017 18:02 Report Diesen Beitrag melden

      an och op der BELLE ETOILE

    einklappen einklappen
  • Moriarty am 01.12.2017 09:22 Report Diesen Beitrag melden

    Will also heissen, dass ich nicht meine Meinung ändern darf, wenn mir zu viele Leute an der Säule sind, und mir auffällt, dass es doch noch mit der Tankfüllung klappt, um mein Weg zu fahren!? Interessante Sichtweise... :-(

    • Onkel Joe am 01.12.2017 21:52 Report Diesen Beitrag melden

      Ja, so ist leider die gängige Praxis. Wenn die Polizei von Vermutungen + Indizien ausgehen muß mangels Beweisen, dann unterstellen sie immer das Schlimmste. Ist mir selbst auch passiert, mir wurde vor Jahren Überholen im Überholverbot vorgeworfen. Dabei hatte die Polizei es gar nicht selbst gesehen, sie waren nämlich hinter der Kurve, vor der sich ein Parkplatz befand. Auf die Idee, daß das vor mir fahrende Auto in diesen eingebogen ist, darauf kam man garnicht. Als ich plötzlich hinter dem Streifen-wagen war, war denen klar: der Fahrer (also ich) MUSS vor der Kurve im Verbot überholt haben.

    einklappen einklappen
  • Taxman am 01.12.2017 09:13 Report Diesen Beitrag melden

    Dei Argumentatioun geing ech mol gaeren virun Geriiescht gesin. Wei wann dei mat sou eppes geingen duerchkommen. Nie am Liewen geing ech sou en Protokoll bezuelen.

  • Paul O. am 01.12.2017 07:19 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso nur aire de Berchem ? In Capellen und am Grenzübergang in Sterpenich machen einige Idioten das auch ...