Wer repräsentiert Luxemburg?

25. Oktober 2017 08:12; Akt: 25.10.2017 08:39 Print

Castings für Miss & Mister Luxemburg beginnen

LUXEMBURG – Diese Kandidatinnen und Kandidaten träumen davon, Miss und Mister Luxemburg zu werden. Die Anmeldephase läuft heute ab, jetzt geht es ans Eingemachte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für die Anwärter auf den Titel «Miss und Mister Luxemburg» wird es ab heute ernst. Schon in einem Monat findet das Finale der Show im Casino 2000 statt. Ungefähr zwanzig ausgewählte Kandidaten haben gestern das Casting in der Galerie Hervé Lancelin in der Hauptstadt überstanden. L’essentiel hat die Gelegenheit genutzt, um sich ein Bild von der Motivation und dem Profil der Bewerber zu machen.

«Es war mein Bruder, der mich angemeldet hat. Ich selbst hätte mich das nie getraut. Aber jetzt, wo ich dabei bin träume ich schon davon, den Titel zu gewinnen», sagt die 20-jährige Kelly. Bei der Jury hat sie bereits einen starken Eindruck hinterlassen. Auch Laura und Mathilda, beide 18, genießen es sichtlich im Rampenlicht zu stehen. «Ich findes es gut, dass man sich hier auch für unseren Charakter interessiert. Der Miss-Titel hat nicht nur was mit dem Aussehen zu tun. Man muss auch smart und elegant sein», sagt Laura.

Wer sich bewerben will, kann das heute noch tun

Dem kann Natascha Bintz, die die künstlerische Leitung übernommen hat nur zustimmen. Neben den üblichen Kriterien wie Größe und Alter beurteile man die Kandidaten auch «nach ihrer Ausstrahlung und der Fähigkeit Luxemburg nach außen zu repräsentieren».

Nach diesem Kurzinterview ging es für die Models sofort weiter zum Gruppenfoto. Weitere 30 Kandidatinnen und Kandidaten müssen morgen den ersten Teil des Castings hinter sich bringen, um in die zweite Runde einziehen zu können. Für alle Schnellentschlossenen: Eine Anmeldung über die Website ist heute noch den ganzen Tag möglich.

(Thomas Holzer/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Casting am 25.10.2017 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Super erste Hürde geschafft: Schild hochhalten, dort stehn wo Markierungen im Bden sind. Mehr brauchts sowieso nicht... Wie sagt Laura: hat nichts mit dem Aussehen zu tun man muss auch elegant sein? Achso...

  • Machiavelli am 25.10.2017 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ist Harvey Weinstein auch in der Jury ?

  • irgendeen am 25.10.2017 08:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zumols huet Miss Wahl nix mat ausgesin ze din mais ween dei meeschten Sponsoren sammelt, Tickets verkeeft vir den Gala/Show owend an ween am meeschten Leit kennt vir ze liken an Social Medias.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Machiavelli am 25.10.2017 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ist Harvey Weinstein auch in der Jury ?

  • Casting am 25.10.2017 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Super erste Hürde geschafft: Schild hochhalten, dort stehn wo Markierungen im Bden sind. Mehr brauchts sowieso nicht... Wie sagt Laura: hat nichts mit dem Aussehen zu tun man muss auch elegant sein? Achso...

  • irgendeen am 25.10.2017 08:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zumols huet Miss Wahl nix mat ausgesin ze din mais ween dei meeschten Sponsoren sammelt, Tickets verkeeft vir den Gala/Show owend an ween am meeschten Leit kennt vir ze liken an Social Medias.