«Titan»

09. März 2018 12:06; Akt: 14.03.2018 09:43 Print

Oliver Kahn hält Konferenz in Luxemburg

LUXEMBURG – Der dreifache Welttorhüter aus Deutschland besucht am 22. März das Großherzogtum. Er referiert zum Thema «Die Philosophie der Hochleistungsteams».

storybild

Oliver Kahn gibt sein Know-How in Luxemburg weiter. (Bild: AFP/Odd Andersen)

Zum Thema

Der «Titan» kommt! Oliver Kahn, dreifacher Welttorhüter und ehemaliger Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft, wird am 22. März auf der Messe «Springbreak» in der Luxexpo in Luxemburg-Stadt eine Konferenz halten.

Auf Einladung der Luxemburger Handelskammer referiert Kahn im Rahmen der Premierenausgabe der «Entrepreneurs' Days: Annual Keynote Speech» über die «Philosophie der Hochleistungsteams». Der Fußballer beendete im Jahr 2008 seine aktive Karriere und gründete später drei Unternehmen: die Titaneon AG, die Fanorakel AG und Goalplay.

Mitgliedsunternehmen der Handelskammer können sich für die Konferenz, die um 16.30 Uhr beginnt, am 15. März unter www.cc.lu/keynote unter dem Code Kahn2018 anmelden. Im Anschluss an seine Rede steht eine Autogrammstunde mit dem ehemaligen Torhüter von Bayern München auf dem Programm.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • de kritiker am 14.03.2018 09:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eier richtig Eier hat der Kerl dass der nach Luxemburg kommt und gleichzeitig eventuell einen bank kurztrip macht????

Die neusten Leser-Kommentare

  • de kritiker am 14.03.2018 09:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eier richtig Eier hat der Kerl dass der nach Luxemburg kommt und gleichzeitig eventuell einen bank kurztrip macht????