Hitzealarm

25. Juni 2019 14:03; Akt: 25.06.2019 14:54 Print

Alarmstufe Rot für den Süden des Landes

LUXEMBURG – MeteoLux hat die Warnung für Mittwoch verschärft: Für den Süden des Landes wird «extreme Hitze» erwartet. Die Temperatur kann über 35 Grad liegen.

storybild

Das Wichtigste bei diesen Temperaturen: Viel trinken. (Bild: AFP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bisher hatte MeteoLux für Dienstag und Mittwoch eine Warnung der mittleren Stufe, also Orange, ausgesprochen. Jetzt hat der staatliche Wetterdienst seine Einschätzung nach oben korrigiert und eine Warnung der höchsten Stufe herausgegeben. Diese Alarmstufe bedeutet «extreme Gefahr», sagt MeteoLux.

Zwischen 12 und 20 Uhr kann die Temperatur im Süden des Landes auf über 35 Grad steigen. Insbesondere im Zentrum und entlang der Mosel werden extreme Temperaturen erwartet. Im Norden sollte es geringfügig kühler bleiben.

Vorsichtsmaßnahmen

Eine solche Hitze kann zu Gesundheitsrisiken führen, auch für Menschen ohne vorherige Probleme. Umso mehr sind ältere Menschen, Kinder und Menschen mit chronischen Krankheiten gefährdet. Hitzschlag, Sonnenbrand, Kopfschmerzen, Übelkeit, sogar Krämpfe und Bewusstseinsverlust sind möglich.

Es wird daher dringend empfohlen, Räume vor der Wärme zu schützen, tagsüber die Fensterläden, Vorhänge und Fenster zu schließen, um nachts zu lüften, wenn die Temperatur auf etwa 22 Grad sinken sollte. MeteoLux rät dringend dazu, ausreichend Wasser zu trinken und sich in den heißesten Stunden nicht im Freien aufzuhalten.

W.e.gl. * Denkt drun bäi grousser genuch Flëssegkeet zou eech ze huelen. * Bleiwt am Schiëd an vermeid gréisser Ustrengungen. * Kuckt och no eelere Leit an ärer Noperschaft , oder déi alleng wunnen. * Losst och är Déieren net am Auto oder ongeschützt an der Sonn.

MERCI :+1:

Gepostet von Centre d'Incendie et de Secours Bettendorf am Dienstag, 25. Juni 2019

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nikki am 25.06.2019 14:26 Report Diesen Beitrag melden

    Leider geseit een trotz deenen Temeraturen nach Leit dei Dobaussen oder op Chantiers schaffen MUSSEN :( Fannen dass no deenen Leit vill mei gekuckt misst gin

  • Bully am 25.06.2019 15:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wann jidderen bei 35 Grad ging ophaalen mat schaffen,watt ging daat gin!!

  • Léon am 25.06.2019 20:58 Report Diesen Beitrag melden

    Faut stopper les travaux penible sur la voie publique.

Die neusten Leser-Kommentare

  • marco am 26.06.2019 07:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    A mir krutten vun der Gerance een Breif an Breifkeescht geluescht vun Haut un bis ob weideres mussen Rulloden obbleiwen ! A dat an dessen Temperaturen eng Fassade machen Incroyable !!!!!

  • Léon am 25.06.2019 20:58 Report Diesen Beitrag melden

    Faut stopper les travaux penible sur la voie publique.

  • Pia am 25.06.2019 18:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nikki daat ass richteg mee mir schaffend mënschen packen jo alles ..

  • MICHAEL SCOTT am 25.06.2019 16:54 Report Diesen Beitrag melden

    Gidd an den Parc Merveileux z.B. Do as vill Schiet an Wasserspillplaazen an kaal Gedrénks... :-)

  • Bully am 25.06.2019 15:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wann jidderen bei 35 Grad ging ophaalen mat schaffen,watt ging daat gin!!