Tanken in Luxemburg

18. Februar 2020 18:00; Akt: 18.02.2020 18:01 Print

Am Mittwoch wird das Benzin teurer

LUXEMBURG – Ab Mitternacht müssen Autofahrer, die einen Benziner fahren, tiefer in die die Tasche greifen.

storybild

Am Mittwoch wird der Liter Super 98 wieder teurer. (Bild: Editpress/Isabella Finzi)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schlechte Nachrichten für Autofahrer, deren Fahrzeuge mit Benzin betrieben werden. Ein Liter Super 98 wird ab Mittwoch an den Luxemburger Tankstellen 1,310 Euro kosten, teilte die Regierung am Dienstag mit. Dies entspricht einer Erhöhung um 2,2 Cent.

Der Preis für Super 98 erreichte am 7. Januar den höchsten Stand seit einem Jahr (1,356 Euro pro Liter). Aber seitdem ist er wie andere Kraftstoffe im gleichen Zeitraum dreimal gesunken.

Bei Super 95 und Diesel gibt es derzeit keine Veränderung.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Cam am 18.02.2020 19:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ech kaafen awer keen elektroauto, a wann de liter sprit nach esou deier gëtt.

  • Lol am 18.02.2020 18:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer schlimmer

  • jimbo am 18.02.2020 19:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Soulang de Präis net bei 2€/Liter ass, fueren ech mam Auto!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Amper am 20.02.2020 13:10 Report Diesen Beitrag melden

    Egal, ech kréien de Stroum fir mäin Hybrid gratis op der Aarbecht.

  • Quetsch an den Tank am 19.02.2020 11:34 Report Diesen Beitrag melden

    Wini kennt den E85 Benzin ? Kascht a Frankreich nemmen ca 70 cents/l .

    • Quetschen och am 19.02.2020 16:31 Report Diesen Beitrag melden

      Sou en Dreck tanken ech net an och net wann de Benzin dat 10 facht vum E85 kascht.

    einklappen einklappen
  • Armes Luxemburg am 19.02.2020 08:21 Report Diesen Beitrag melden

    Hun Fransousen lo gemeutert well vill vun hieren Bierger aus dem Grenzgebidd bei eis tanke kommen, muss eis Regierung lo kuschen an de Preis op de Benzin erheigen.

  • Duschtert am 19.02.2020 08:19 Report Diesen Beitrag melden

    A wann de Liter Benzin 5€ kascht fueren ech weider mat mehgem Auto, soulang dei Elektrogedöns keng anständeg Reichweit vun 700-800km wärt ech mer keen sou en Elektrobrumbrum kaafen.

    • Tirlititi am 19.02.2020 16:55 Report Diesen Beitrag melden

      An wann, dann ginn mer bei d'Noperen tanken (ech wunenn just 3km vun der Grenz ewäsch), dann kréien se déi Souen och net méi...!

    einklappen einklappen
  • Arm am 19.02.2020 06:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wan de Matut och3-4 euro kascht geht nach emmer Belleg weh en Electro Auto braus net all 140 km ze louden an Zeit verleeren