In Luxemburg

20. Juni 2019 11:13; Akt: 20.06.2019 13:01 Print

Arbeitslosigkeit steigt in einem Jahr um 2,1 Prozent

LUXEMBURG – Im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres ist die Arbeitslosigkeit im Großherzogtum im Mai 2019 leicht angestiegen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Arbeitslosigkeit ist im Großherzogtum im Jahresvergleich angestiegen. Das teilt die Arbeitsagentur Adem am Donnerstag mit. Zum Stichtag am 31. Mai waren insgesamt 15.124 Menschen ohne Job. Innerhalb eines Jahres entspricht dies einem Zuwachs von 316 Personen oder 2,1 Prozent. Im Vergleich zum April 2019 verzeichnete die Arbeitsagentur einen Rückgang, der ebenfalls 2,1 Prozent beträgt (329 Personen).

Die saisonbereinigte Arbeitslosenquote liegt im Mai bei 5,5 Prozent und damit 0,1 Prozentpunkte über der Quote vom April. Die Arbeitgeber meldeten im zurückliegenden Monat 3456 offene Stellen. Im Großherzogtum sind derzeit 465.114 Personen fest angestellt. 270.678 verfügen über einen Wohnsitz in Luxemburg.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • elzi am 20.06.2019 11:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jo well se all dei wou RMG/ Revis hun och lo op Adem schecken fir sech unzemellen.

    einklappen einklappen
  • -Julie am 20.06.2019 17:15 Report Diesen Beitrag melden

    Wie ist das möglich, soviel Baustellen gab es noch nie in Luxemburg, kann es sein dass meistens ausländische Firmen die Aufträge bekommen ?

  • Claude am 20.06.2019 11:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das ist erst der Anfang. Gambia wird sich noch wundern mit ihrem Wirtschaftsboom.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • -Julie am 20.06.2019 17:15 Report Diesen Beitrag melden

    Wie ist das möglich, soviel Baustellen gab es noch nie in Luxemburg, kann es sein dass meistens ausländische Firmen die Aufträge bekommen ?

  • BMJ am 20.06.2019 14:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Adem is nothing, not helping to us! Ville de Lux must controliren employers in Adem and Adem sistem is broken. On website Adem you dont have information of employer adeess,telefon nummer and firma name. Most of Adem job board liste is FAKE!!

  • elzi am 20.06.2019 11:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jo well se all dei wou RMG/ Revis hun och lo op Adem schecken fir sech unzemellen.

    • svendorca am 20.06.2019 14:20 Report Diesen Beitrag melden

      elzi,..mir hun et jo!..awer net fir déi Einheimesch...

    einklappen einklappen
  • Claude am 20.06.2019 11:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das ist erst der Anfang. Gambia wird sich noch wundern mit ihrem Wirtschaftsboom.

    • nico am 20.06.2019 13:48 Report Diesen Beitrag melden

      Und dann wird es ein Vergnügen Arbeitslosengeld an Grenzgänger zu zahlen.

    einklappen einklappen