Wenn der Ex kommt

18. November 2019 19:25; Akt: 18.11.2019 19:49 Print

Armband für prügelnde Partner auch in Luxemburg

LUXEMBURG – Gewalttätige Partner könnten ein elektronisches Armband verpasst bekommen. Nähern sich die Männer unerlaubt, ertönt ein Alarm.

storybild

Die Polizei greift zwei Mal am Tag wegen häuslicher Gewalt ein.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rippenbrüche, überschminkte Veilchen: Langsam erkennen Staaten weltweit an, wie weit verbreitet Gewalt gegen Frauen ist. Das trifft auch in Europa zu. Hier haben einige Länder reagiert.

Spanien und Frankreich haben ein Armband mit einem Navigationssystem eingeführt. Dieses müssen Partner tragen, die sich nach Vorfällen von häuslicher Gewalt ihren Partnerinnen nicht mehr nähern dürfen. Tun sie es trotzdem, schlägt das Armband Alarm.

Eine Maßnahme, die Sam Tanson auch für Luxemburg in Betracht zieht. Das antwortete die Justizminister auf eine parlamentarische Anfrage. So wurde eine Arbeitsgruppe eingerichtet, um den Schutz für Frauen bei häuslicher Gewalt zu verbessern.

(Thomas Holzer/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Léon am 18.11.2019 21:21 Report Diesen Beitrag melden

    Une bonne chose ce sont que les lâches qui frappe une femme.

  • Jopo am 19.11.2019 06:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    et get awer och héich Zait

    einklappen einklappen
  • Niemand am 18.11.2019 21:51 Report Diesen Beitrag melden

    Die Frauen von damals waren wenigstens mutig, kraftvoll und hatten immer eine Bratpfanne genommen, wenn der Mann ungehorsam war. Heute sieht die Frauenwelt leider anders aus. Wer zu pingelig und feministin ist, kommt meistens nicht vom Fangnetz herraus und muss dran glauben.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jaern am 19.11.2019 07:32 Report Diesen Beitrag melden

    A firwat dann nemmen vir Männer? Et gin och Haushälter wou de Mann, Gewalt ausgesat ass, zwar mei rare mee awer präsent; dat passt dann allerdings nemei an de Cliché an get net berücksichtegt oder wei muss een dat lo ophuelen?

  • Jopo am 19.11.2019 06:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    et get awer och héich Zait

    • @jopo am 19.11.2019 08:58 Report Diesen Beitrag melden

      Blaa

    einklappen einklappen
  • Niemand am 18.11.2019 21:51 Report Diesen Beitrag melden

    Die Frauen von damals waren wenigstens mutig, kraftvoll und hatten immer eine Bratpfanne genommen, wenn der Mann ungehorsam war. Heute sieht die Frauenwelt leider anders aus. Wer zu pingelig und feministin ist, kommt meistens nicht vom Fangnetz herraus und muss dran glauben.

  • Léon am 18.11.2019 21:21 Report Diesen Beitrag melden

    Une bonne chose ce sont que les lâches qui frappe une femme.