Luxemburg

02. Juni 2020 07:58; Akt: 02.06.2020 08:02 Print

Autokino in Capellen begeistert die Filmfreaks

CAPELLEN – Auf dem Parkplatz eines Baumarktes wurde am Pfingstmontag «Der König der Löwen» gezeigt. Für viele eine willkommene Abwechslung in der Coronakrise.

storybild

Im Autokino in Capellen werden noch bis Juli Filme gezeigt. (Bild: L'essentiel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Corona-Zeiten erleben die Autokinos eine Renaissance. So auch auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Capellen, wo am Montag die Helden der Neuauflage des Disney-Klassikers «Der König der Löwen» ihren fröhlichen Song «Hakuna Matata» anstimmten.

Der Parkplatz war fast voll. Von den insgesamt 130 Stellplätzen waren zum Beginn des Films etwa 100 besetzt. Den Ton bekamen die Besucher über ihr Autoradio. Sie mussten lediglich eine bestimmte Frequenz einstellen. Popcorn, Chips und Softdrinks konnten über das Smartphone bestellt werden. Wegen der hohen Temperaturen waren viele Fenster geöffnet. Einer der Busucher hatte sogar eine Matratze mitgebracht, die er auf das Dach seines Wagens gelegt hatte.

«Für die Kinder ist das eine super Erfahrung. Ohne das Coronavirus hätten wir wohl nie auf dem Parkplatz eines Baumarktes einen Film gesehen. Es ist einfach großartig», sagte Rick aus Ulflingen. Jean-François war sich am Ende sicher: «Es gibt einem ein Stückchen Lebensqualität zurück.» Die Gemeinde Mamer organisiert das Autokino noch bis Juli. Das Programm ist auf ihrer Homepage zu finde.

(fl/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mega Vue am 02.06.2020 10:29 Report Diesen Beitrag melden

    Sinn d'Plazen eintlech mi bëlleg wann een dräi SUVen viru sech an e Potto am Bild huet?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mega Vue am 02.06.2020 10:29 Report Diesen Beitrag melden

    Sinn d'Plazen eintlech mi bëlleg wann een dräi SUVen viru sech an e Potto am Bild huet?