Tanken in Luxemburg

07. September 2021 18:00; Akt: 07.09.2021 18:03 Print

Benzin wird in Luxemburg ab Mittwoch teurer

LUXEMBURG – An den Tankstellen im Großherzogtum steigen ab Mittwoch, 0 Uhr, die Preise für Benzin der Sorten «Super 95» und «Super 98».

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schlechte Nachrichten für Autofahrer – jedenfalls für diejenigen, die einen Benziner fahren. Der Maximalpreis für Benzin der Sorten «Super 95» und «Super 98» steigt am Mittwoch, um 0 Uhr, wieder. Dies teilt das Energieministerium am Dienstag mit.

Demnach erhöht sich der Literpreis für «Super 95»-Benzin auf 1,372 Euro und wird somit um 1,9 Cents je Liter teurer. «Super 98» schlägt dann mit maximal 1,467 Euro je Liter zu Buche. Hier erhöht sich der Preis um 1,8 Cents pro Liter. Für Diesel ergibt sich laut der Mitteilung keine Veränderung.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kohlhaas am 07.09.2021 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    Frechheet ass dat do! Wann ginn mir vun den Greng endlich mol befräit? Sie ginn effektiv iwwer Läichen. Eng Schande!

  • Claude am 07.09.2021 22:15 Report Diesen Beitrag melden

    Letzebuerg muss bis 2030 50% CO2 Emissiounen reduzeieren aus dem Verkeier. Wou meng der geet den Praiss hin?

    einklappen einklappen
  • Laure am 07.09.2021 18:05 Report Diesen Beitrag melden

    Merci un dei Gring! Gutt gemaach! Dat rett d'Emwelt och net

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Toni M. am 08.09.2021 17:26 Report Diesen Beitrag melden

    An dann mengt Där Fortgeschrattener, den Stroumpräis gif nom wiessel deen selwechten bleiwein hahahahahaaaa.

  • Baranja am 08.09.2021 06:36 Report Diesen Beitrag melden

    Ich spüre es aber deutlich: Nach einer Benzin- und Dieselpreiserhöhung wird die Luft, genauso wie bei uns in Deutschland, direkt viel besser zum Atmen...(Ironie aus).

  • Claude am 07.09.2021 22:15 Report Diesen Beitrag melden

    Letzebuerg muss bis 2030 50% CO2 Emissiounen reduzeieren aus dem Verkeier. Wou meng der geet den Praiss hin?

    • Reddit am 08.09.2021 07:21 Report Diesen Beitrag melden

      ...enger neier Etüde no gëtt et éischter 2050 (fir Weltwäit d'Zil ze erreechen), mee komm mer gleewen weider drun, mer hunn jo nëmmen 20 Joer retard... XD

    einklappen einklappen
  • Lol am 07.09.2021 21:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer schlimmer

  • Kohlhaas am 07.09.2021 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    Frechheet ass dat do! Wann ginn mir vun den Greng endlich mol befräit? Sie ginn effektiv iwwer Läichen. Eng Schande!