Wetter in Luxemburg

26. Februar 2020 07:43; Akt: 26.02.2020 08:34 Print

Bis zu acht Zentimeter Schnee am Donnerstag

LUXEMBURG – Autofahrer müssen sich auch am Donnerstag auf schwierige Straßenverhältnisse einstellen. Der Wetterdienst Météolux hat eine neue Warnung herausgegeben.

storybild

Am Donnerstag können in Teilen Luxemburgs bis zu acht Zentimeter Schnee fallen. (Bild: DPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Weg zur Arbeit könnte am Donnerstag noch etwas ungemütlicher werden, als am heutigen Mittwoch. Laut den Vorhersagen des staatlichen Wetterdienstes Météolux schneit es auch am Donnerstag in Luxemburg. Ursprünglich hatten die Wetterfrösche nur am Mittwoch Schneefall erwartet.

Feuchte und labile Luftmassen bringen derzeit viel Niederschlag ins Großherzogtum. Im ganzen Land können deshalb fünf bis acht Zentimeter Schnee fallen. Météolux warnt vor glatten Straßen und hat deshalb für Donnerstag (10 Uhr bis 20 Uhr) die gelbe Warnstufe ausgerufen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Paddy am 26.02.2020 08:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    keng Panik, et ass Wanter

    einklappen einklappen
  • Tweety am 26.02.2020 09:02 Report Diesen Beitrag melden

    Reicht Alarmstufe Gelb ??

  • Jean-Claude Druncker am 26.02.2020 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    "Ursprünglich hatten die Wetterfrösche nur am Mittwoch Schneefall erwartet." Wenn es um Steuereinnamen geht, dann können die "Wetterfrösche" plötzlich schon vorhersagen daß die Welt bald untergeht ("Klimaerwärmung").

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Latal Michael am 26.02.2020 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    Mais oui. Das macht ein bisschen Angst. Mais ... mir sind hei am Land noch relativ veschont geblieben! Was sollten die Leute in den Alpenländern sagen, und so. Eich muss zur Zeit zwar nicht zur Arbeit. Jeden Tag. Aver .. Moies muss ich mat dem Bus Nummero 160 nach Boulevard Francis Delano Roosevelt fouhren in Luxembourg Ville. Und dis Busse bleiben von dem ungemütlichen Wieder auch ncht gerade verschont. Scheine Griesse an alle! ML, Reimich

  • Lux am 26.02.2020 17:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ma jo De Wanter as elo do

  • Petrus am 26.02.2020 17:06 Report Diesen Beitrag melden

    Geschaeffter gin hiert Salz gaeren lass.

  • Der Troll am 26.02.2020 13:01 Report Diesen Beitrag melden

    Ha Ha ha Ha ha, Hellau.

  • Besserwisserboy am 26.02.2020 12:03 Report Diesen Beitrag melden

    Oh Gott, da ka muer op eemol erem kee méi Auto fueren...