Bakterien-Belastung

13. September 2019 13:27; Akt: 13.09.2019 13:30 Print

Blaualgen-​​Alarm an den Badeseen in Remerschen

REMERSCHEN – In den beliebten Badeseen wurden Blaualgen nachgewiesen. Schwimmen und Wassersport sind nun verboten.

storybild

Schwimmen oder Wassersport ist in diesem Jahr voraussichtlich nicht mehr möglich in Remerschen. (Bild: Editpress/Herve Montaigu)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Ministerium für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung teilte am Freitag mit, dass «eine Vermehrung von Cyanobakterien in den Remerschen Seen festgestellt wurde». Es wurde eine Konzentration von 10 µg/l Microcystin gemessen, was die Alarmschwelle von 4 µg/l überschreitet.

Schwimmen oder Wassersport ist in den Remerschen Seen wegen Blaualgen also erst einmal verboten. Die Wasserwirtschaftsbehörde empfiehlt der Öffentlichkeit, auch Hunde und andere Haustiere vom Seewasser fern zu halten und auch keine Fische aus den Gewässern zu verzehren.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Phil am 14.09.2019 23:30 Report Diesen Beitrag melden

    Déi Dëmpelen sin all ze kléng an ze flach an hun keng Zirkulatioun. Ass kee Wonner, dass bei bëssen Sonn an Temperaturen den O² feelt an sech deen Dreck forméiert.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Phil am 14.09.2019 23:30 Report Diesen Beitrag melden

    Déi Dëmpelen sin all ze kléng an ze flach an hun keng Zirkulatioun. Ass kee Wonner, dass bei bëssen Sonn an Temperaturen den O² feelt an sech deen Dreck forméiert.