Besuch in Paris

17. September 2019 13:05; Akt: 17.09.2019 14:16 Print

Bürgermeisterin fällt Xavier Bettel in die Arme

Das ist eine der schönste Umarmungen zwischen zwei Polit-Profis, die Sie jemals gesehen haben. Garantiert! Die Pariser Bürgermeisterin stürmt auf unseren Premier zu.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Treffen mit Boris Johnsons am Vortag war ja eher eine eher steife Angelegenheit. Schließlich wurde hier das heiße Eisen Brexit auf den Tisch gelegt. Johnson brachte keine neuen Vorschläge mit nach Luxemburg und schwänzte dann auch noch die Pressekonferenz.

Am Dienstag ging es für Xavier Bettel zu einem offensichtlich sehr viel angenehmeren Termin: Ab nach Paris. Hier traf er den französischen Präsidenten Emmanuel Macron und die Bürgermeisterin von Paris Anne Hidalgo.

Das Video geht gerade viral

Nach einer stürmischen Umarmung, die sogleich viral ging, diskutierten Anne Hidalgo und Xavier Bettel das Thema Verkehr. Denn in sechs Monaten macht Luxemburg als erstes Land der Welt den öffentlichen Nahverkehr kostenlos und alle sind neugierig. Dann ging es noch um «Klima- und Umweltprobleme, Bürgerbeteiligung und den Übergang zu einer zunehmend digitalen Gesellschaft», wie ein Tweet von Bettel verrät.

Beim Treffen mit Emmanuel Macron wurde die internationale Politik erörtert und damit vor allem der Brexit – womit wir wieder beim Anfang wären. Sehen wir uns also lieber noch einmal das Video an.

(mb/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ciao bello am 17.09.2019 21:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    There's no buisness like showbuisness. An den Här Bettel as en gudden Schauspieler.

  • Ciao bello@kaa am 17.09.2019 21:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tjo Milliounenschued fir ons Banken enstaan,merci villmols merci.

  • kaa am 17.09.2019 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    E welkommenen changement vum Luxembourg bashing dee mir aus fréieren Zäiten vu Frankräich hier gewinnt waren! « paradies fiscal » etc . Parodien vun Elise Lucet, David Pujadas, an soss franz.Medien. Duerfir eleng « merci » Xavier Bettel !

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ciao bello@kaa am 17.09.2019 21:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tjo Milliounenschued fir ons Banken enstaan,merci villmols merci.

  • Ciao bello am 17.09.2019 21:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    There's no buisness like showbuisness. An den Här Bettel as en gudden Schauspieler.

  • kaa am 17.09.2019 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    E welkommenen changement vum Luxembourg bashing dee mir aus fréieren Zäiten vu Frankräich hier gewinnt waren! « paradies fiscal » etc . Parodien vun Elise Lucet, David Pujadas, an soss franz.Medien. Duerfir eleng « merci » Xavier Bettel !