Massnahmen in Luxemburg

26. November 2021 17:24; Akt: 26.11.2021 17:24 Print

Corona-​​Tests sind nicht mehr so lange gültig

LUXEMBURG – Der Regierungsrat hat am Freitag eine Reihe von Maßnahmen unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Entwicklung verschärft.

storybild

Am Montag könnte die Regierung weitere Maßnahmen beschließen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Regierungsrat hat am Freitagnachmittag in Luxemburg eine Reihe von Maßnahmen unter Berücksichtigung der sich verschärfenden Corona-Lage beschlossen. Alle Personen, die eine Einrichtung für ältere Menschen besuchen, müssen eine Maske tragen und sich zusätzlich zu den bereits bestehenden Maßnahmen einem Antigen-Selbsttest unterziehen.

Die Telearbeit im öffentlichen Dienst wird ebenfalls gestärkt, indem die Möglichkeit geschaffen wird, an vier Tagen pro Woche statt bisher an drei Tagen von Zuhause zu arbeiten. Außerdem wird die Gültigkeit der Tests verkürzt, von 72 Stunden auf 48 Stunden für die PCR-Methode und von 48 Stunden auf 24 Stunden für zertifizierte Antigen-Schnelltests.

Alle diese Maßnahmen werden voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche nach der Verkündung des Gesetzentwurfs in Kraft treten. Der Regierungsrat wird am Montag erneut zusammenkommen, um nach einem Austausch mit den Sozialpartnern über weitere Maßnahmen zu entscheiden.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dany am 26.11.2021 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    Eis Regierung dierf dat alleng spillen. Ech sin raus a maachen net méi mat. Wann jiddereen dat géif maachen da wier den Spuk muer eriwwer.

    einklappen einklappen
  • Dany am 26.11.2021 18:49 Report Diesen Beitrag melden

    Iergendwou muss jo 't Geld erakommen wou eis super kompetent Regierung verroden huet. Aarmséileg. Dat normal Vollek gëtt ruinéiert an verschidde Leit fëllen sech 't Täsch.

  • @ArmHannes am 26.11.2021 20:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie ist es mit dem Plagiat von Bettel,schon vergessen sou een Kluni brauche mir net

Die neusten Leser-Kommentare

  • Arm am 28.11.2021 18:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also bis elo leien grad esou vill de Geimpft sin am Spidol weh net geimpfter dat wat eis Regierung mecht as dat selwecht beleen an Bedrehen Bevölkerng weh de Premier ech vielen nextkeee Piraten

  • Lulu am 28.11.2021 15:04 Report Diesen Beitrag melden

    3 geimpft Proffen banned 2 Wochen u Corona erkrankt. Mee just net geimpft Schüler müssen an e PCR Test. Paakt an mat dem ganze Blödsinn. Impfung daacht näischt

  • Valchen am 28.11.2021 12:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    “Money, Money, Money” hun schonns Beatles gesongen! Emmer méih Varianten, an Tester, Wierkstoffer haalen émmer manner Laang! Am nächsten Liewwen kommen Ech als Pharmazeutiker opt Welt! Eng Geld Drock Machine! ;—::

    • @Valchen am 29.11.2021 12:23 Report Diesen Beitrag melden

      Ech kommen als Doudegriewer erëm!

    einklappen einklappen
  • Rob am 28.11.2021 08:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dat allés as dommt bradelen impfen as OK

    • @Rob am 28.11.2021 22:45 Report Diesen Beitrag melden

      jop looss dech nach 10 Mool impfen vlait hëlleft se dann

    einklappen einklappen
  • 123 am 27.11.2021 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    D’Regierung heet gaeren dat mir bis Enn dess Joer 2021 geimpft sin, mee se hun net verstaanen dat daat nie waert antrieden. Nach emmer ass all Mensch sain Här a Meeschter. Bettel a Co hun e riesen Fehler gemeet, se hun gemengt se keinten all Schnouer fir hiir Marionette huelen. Nee nee