In Luxemburg

21. Juni 2019 13:48; Akt: 21.06.2019 16:33 Print

Das Programm zum Nationalfeiertag

LUXEMBURG – Am 23. Juni ist Nationalfeiertag. Gefeiert wird aber schon vorher. Das Programm ist prall gefüllt – mit Konzerten, dem traditionellen Feuerwerk und der Parade.

storybild

Der großherzoglichen Familie ganz nah sein – auch das geht an diesem Wochenende.

En français
Fehler gesehen?

• Am Samstag beginnt das Programm zum Nationalfeiertag. Los geht es um 17 Uhr mit zahlreichen Konzerten in der Hauptstadt. Am Knuedler stehen Rock und Hip-Hop auf dem Programm. In der ganzen Stadt legen DJs auf – unter anderem im Grund, in der Rue Saint-Esprit und am Bock.

• Ebenfalls am Samstag um 17 Uhr besucht das erbgroßherzogliche Paar, Guillaume und Stéphanie, Esch/Alzette. Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa werden um 19 Uhr im Schloß Bourscheid erwartet. Dort findet ein großes Volksfest statt.

• Um 21.20 beginnt der traditionnelle Fackelzug. Dabei tragen die Teilnehmer Fackeln und bunte Lampions. Der Zug setzt sich zusammen aus Vereinen, Pfadfindern sowie Folkloregruppen – insgesamt rund 2000 Menschen. Der Umzug startet um 19 Uhr in der Grand-Rue, zieht dann auf den Boulevard Roosevelt und weiter bis zur Avenue de la Gare.

• Um 23 Uhr wird das Feuerwerk auf der Adolphe-Brücke gezündet. Insgesamt 100.000 Raketten werden den Himmel für etwa 15 Minuten erleuchten. Die besten Plätze für Zuschauer sind die Place de la Constitution (Gëlle Fra), der Boulevard d'Avranches sowie das Bahnhofsviertel und das Stadtviertel Hollerich. Dieses Jahr wird das Feuerwerk von der Musik der großherzoglichen Militärkapelle begleitet.

• Ab 23.59 Uhr veranstaltet WildSide Luxembourg im The Room eine große Techno-Party mit etwa zehn verschiedenen DJs.

• Neben den offiziellen Feierlichkeiten findet am Sonntag, von 10 bis 18 Uhr, auf der Kinnekswiss das traditionelle Spillfest statt. Veranstaltet wird das Event vom Zentrum für Bildungs- und Freizeitangebote CAPEL. Das Event ist die Gelegenheit, ausgefallene und lehrreiche Spiele zu entdecken.

• Am Nationalfeiertag selbst, dem 23. Juni, findet um 12 Uhr die Militärparade auf dem Kirchberg in der Avenue John F. Kennedy statt. Anschließend, um 13.30 Uhr, gibt es auf der Place de l'Europe, ein Volksfest.

• Musikliebhaber können ab 13 Uhr auf der Place d'Armes verschiedene Bands erleben – unter anderem ein Saxophon Quartett.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Léon am 22.06.2019 21:39 Report Diesen Beitrag melden

    De la pollution gratuite

Die neusten Leser-Kommentare

  • Léon am 22.06.2019 21:39 Report Diesen Beitrag melden

    De la pollution gratuite