Erste Filiale

13. Dezember 2019 08:58; Akt: 13.12.2019 09:23 Print

Decathlon kommt Anfang 2020 nach Luxemburg

LUXEMBURG - Die französische Sport- und Freizeitmarke eröffnet ihre erste Filiale in Luxemburg. Standort ist das Einkaufszentrum am Royal-Hamilius.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fnac, Delhaize und Galeries Lafayette sind schon da. Bald kommt noch ein Decathlon am Royal-Hamilius hinzu. Das gab die französische Sport- und Freizeitmarke am Freitag bekannt. Es wird die erste Filiale von Decathlon in Luxemburg sein.

Wie das Unternehmen mittelte, soll die Filiale «im ersten Quartal 2020» eröffnen. Das Geschäft soll sich auf zwei Ebenen und rund 630 m² erstrecken.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Iris Gläser am 13.12.2019 11:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wieder ein Geschäft, in dem man keine einzige Service Kraft findet, die etwas anderes als französisch spricht.

    einklappen einklappen
  • Pit am 13.12.2019 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wees net un ween deng äntwert gericht ass mee e letzebuerger kritt(net well), kritt, dei arbecht net. Firwat? Sein franseisch ass bet gut genug. Heen muss sech jo schliesslech mat 99%op franz an 1%op portugiesesch ennerhaalen kennen

  • Jean am 13.12.2019 12:56 Report Diesen Beitrag melden

    Flott Saach wann een dann do dat kritt wat een brauch Hamilius 630m2 - Arlon 3.500m2

Die neusten Leser-Kommentare

  • Popo am 14.12.2019 16:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ????

  • Popo am 14.12.2019 16:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richteg

  • Popo am 14.12.2019 16:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech haett leiwer keimen emool deitsch Geschäfter, Promarkt, dm an eis Ländchen.

  • Pit am 13.12.2019 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wees net un ween deng äntwert gericht ass mee e letzebuerger kritt(net well), kritt, dei arbecht net. Firwat? Sein franseisch ass bet gut genug. Heen muss sech jo schliesslech mat 99%op franz an 1%op portugiesesch ennerhaalen kennen

  • raisonnable am 13.12.2019 16:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    findest du viel besonders an der deutsche Grenze? in der Stadt wird es halt etwas schwieriger, wenn tagsüber über 100k französischsprachige Menschen gegenüber vielleicht gerade mal 20k deutschsprachige Menschen sich in der Hauptstadt aufhalten.