In Luxemburg

14. Januar 2022 22:08; Akt: 14.01.2022 22:16 Print

Demos «ohne Zwischenfälle» in der Hauptstadt

LUXEMBURG – Am Freitag fanden eine Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen und eine Gegendemonstration statt. Es kam jedoch zu keinen Zwischenfällen.

storybild

Die Demonstranten vor der Philharmonie. (Bild: Editpress/Julien Garroy)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während die Zunahme der Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen einigen Abgeordneten Sorgen bereitet, verliefen die beiden Versammlungen am Freitagnachmittag «ohne größere Zwischenfälle», wie die Polizei mitteilt. Die Beamten waren in großer Zahl mobilisiert worden und hatte sich insbesondere auf Höhe des Parkplatzes Glacis aufgestellt.

Die beiden Demonstrationen begannen an der Place de l'Europe, «wobei die eine aus etwa 15 Demonstranten und die andere aus etwa 300 Demonstranten bestand», so die Polizei weiter. Trotz dieses großen Unterschieds habe die Gefahr einer KOnfrontation bestanden: Bei der einen Demo handelte es sich um einen weißen Marsch gegen die Entscheidungen der Regierung, bei der anderen um eine Gegendemonstration.

«Die Demonstrationen verliefen friedlich und ohne Zwischenfälle. Es gab keine Verkehrsbehinderungen in der Umgebung des Europaplatzes und des Glacis», heißt es in der Mitteilung. Am Samstag werden ähnliche Demonstrationen wie am vergangenen Wochenende erwartet. Die Luxemburger Polizei erhält dann Verstärkung von ihren Kollegen aus Belgien.

(th/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • esouaset am 16.01.2022 12:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    As net richteg dass vum Covid genesen Leit 6 Meint roueg sin an dei dei sech geimpft hun an geboostert sin nemmen 4 Meint an duerno schon erem mussen Nogeimpft oder eng 4. Boosterimpfung mussen kreien!!! Den QR-Code fir genesen (an net grimpft) misst drastech emol erof gesaat gin, well metlerweil all dei dei net geimpft sin oder sech net wellen impfen, wellen sech elo mam Virus unstiechen weinst dem 3G op der Arbechtsplatz an sin dann 6 Meint domat roueg!

  • Captain Calamar am 15.01.2022 08:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Respekt fir d'Organisateuren vun der Géigendemo. Jhust schued dass se virdrun net vill driwer informeiert hun.

  • Gen X am 14.01.2022 22:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geet dach!

Die neusten Leser-Kommentare

  • esouaset am 16.01.2022 12:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    As net richteg dass vum Covid genesen Leit 6 Meint roueg sin an dei dei sech geimpft hun an geboostert sin nemmen 4 Meint an duerno schon erem mussen Nogeimpft oder eng 4. Boosterimpfung mussen kreien!!! Den QR-Code fir genesen (an net grimpft) misst drastech emol erof gesaat gin, well metlerweil all dei dei net geimpft sin oder sech net wellen impfen, wellen sech elo mam Virus unstiechen weinst dem 3G op der Arbechtsplatz an sin dann 6 Meint domat roueg!

  • esouaset am 15.01.2022 08:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Demonstration geint dei Demonstranten dei sech geint Gesetz ewech stellen wellen an geint Impfen sin, get emmer mei grouss! Elo waren et der nemmen 15 wei hei geschriwen gin as dei nãchst Demonstratioun geint Impfgeigener sinn et der 100 asw….. ET GEET ELO DUER!!!!!!

  • Captain Calamar am 15.01.2022 08:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Respekt fir d'Organisateuren vun der Géigendemo. Jhust schued dass se virdrun net vill driwer informeiert hun.

  • Gen X am 14.01.2022 22:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geet dach!