Place de l'Étoile

27. August 2021 14:59; Akt: 27.08.2021 15:25 Print

Der neue Blitzer hat schon 1000 Mal ausgelöst

LUXEMBURG – Der am 23. Juli in Betrieb genommene Blitzer an der Place de l'Étoile ist bereits mehr als tausend Mal ausgelöst worden.

Bildstrecke im Grossformat »

En français
Fehler gesehen?

Der erste Ampel-Blitzer im Großherzogtum ist seit dem 23. Juli tatsächlich bereits mehr als 1000 Mal ausgelöst worden. Dies erklärt Mobilitätsminister François Bausch am Freitag in einer parlamentarischen Antwort an die Umweltbeauftragte Chantal Gary.

582 Autofahrer überfuhren demnach die rote Ampel und verloren zwei Punkte in ihrem Führerschein. Gleichzeitig seien knapp über 23.000 Euro in die Staatskasse geflossen, da das Radargerät nicht nur Ampelverstöße, sondern auch Geschwindigkeitsüberschreitungen kontrolliert. 476 Autofahrer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit (50 Stundenkilometer) und wurden mit 49 Euro Bußgeld verwarnt. Der Minister wies jedoch darauf hin, dass keines der Fahrzeuge mit mehr als Tempo 65 erwischt wurde.

36 Autofahrer wurden demnach gleich doppelt bestraft: Sie waren beim Überfahren der roten Ampel auch noch zu schnell.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • kaa am 27.08.2021 22:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    e puer Meter weider ass d’Kinnekswiss. Ween sin dann hei d’ „Verbriecher“?? Et ass awer méi einfach Automobilsten ofzezocken (och wann déi de grousse crime begin bei orange weiderzefueren) wéi Krimineller d’Handwierk ze léen! Zimlech schappesch!

  • @ArmHannes am 27.08.2021 23:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo kann man in Luxemburg Einspruch erheben gegen Blitzer die nicht richtig funktionieren Ich glaube vieles in Luxemburg ist nicht ganz koscher

  • Fanfare de Luxembourg am 27.08.2021 16:32 Report Diesen Beitrag melden

    Kreien dei duebel gebletzten och nach en Tusch gespillt?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • mp3 am 28.08.2021 14:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mimimi... Gudd esou! Einfach un den code de la route haalen dann brauch een net ze meckeren. Wenn gebletzt geet ass am fehler an faerdeg

    • @mp3 am 09.11.2021 09:24 Report Diesen Beitrag melden

      Dann hoffen ech dat dir oft gebletzt gitt well der bei orange nach durch gefuer sidd da verstidd der villeicht dat et Abzocke as an net der Secherheet dingt.

    einklappen einklappen
  • jimbo am 28.08.2021 13:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Was soll das Ären Tacho am Auto geet emmer vir! Wann der no Ofzuch vun der Toleranz nach 1km/h ze schnell bass, da stoungen 7-8km/h zevill um Tacho!! Also einfach bezuelen an draus leieren!

    • @jimbo am 09.11.2021 09:25 Report Diesen Beitrag melden

      Kommentar iwwerflesseg

    einklappen einklappen
  • @ArmHannes am 27.08.2021 23:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo kann man in Luxemburg Einspruch erheben gegen Blitzer die nicht richtig funktionieren Ich glaube vieles in Luxemburg ist nicht ganz koscher

  • kaa am 27.08.2021 22:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    e puer Meter weider ass d’Kinnekswiss. Ween sin dann hei d’ „Verbriecher“?? Et ass awer méi einfach Automobilsten ofzezocken (och wann déi de grousse crime begin bei orange weiderzefueren) wéi Krimineller d’Handwierk ze léen! Zimlech schappesch!

  • Niemand am 27.08.2021 22:01 Report Diesen Beitrag melden

    Stehen dort Warnschilder? Wenn nicht, entspricht das nicht der Vorstellung von Sicherheit die unsere Politiker haben wollten.