Corona in Luxemburg

22. November 2020 07:00; Akt: 20.11.2020 18:06 Print

Deshalb scheint beim Large-​​Scale-​​Testing nichts los

LUXEMBURG – Wer sich in Luxemburg testen lassen muss, findet sich häufig in einer Warteschlange wieder. «L'essentiel» hat nachgefragt, warum das so ist.

storybild

An den Large-Scale-Stationen bilden sich kaum Schlangen. (Bild: Editpress)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Coronatest ist nicht gleich Coronatest. Dies weiß jeder, der sich in Luxemburg in den vergangenen Wochen auf Anordnung hat testen lassen müssen. Denn mit einer solchen muss man zu einem der Labore, die – obwohl es inzwischen mehr geworden sind – häufig überlastet sind. Daher fragen sich viele, die sich in der Warteschlange die Beine in den Bauch stehen, warum man sich nicht einfach in den zahlreichen Drive-Through-Stationen testen lassen kann, die anscheinend weniger frequentiert sind.

«Die beiden Stationsarten sind völlig unterschiedlich ausgerichtet», erklärt eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums auf Nachfrage von L'essentiel. Während in den Laboren Ärzte Verdachtsfälle testen, also Personen, die spezifische Symptome aufweisen und potentiell erkrankt sind, diene das Large-Scale-Testing einem rein wissenschaftlichen Zweck. «Hier sollen quer durch die Bevölkerung gerade Menschen ohne Covid-Symptome getestet werden, um Fälle aufzudecken, die ansonsten unentdeckt blieben», erklärt sie. Damit die Ergebnisse des Large-Scale-Verfahrens als wissenschaftlicher Indikator dienen können, müssten sie klar von den von Medizinern überwiesenen Fällen getrennt bleiben.

Außerdem trüge der Schein. Anders als von vielen vermutet, seien die Drive-Through-Stationen durchaus ausgelastet. «Anders als bei den Laboren kommen die Besucher hier aber nur mit Termin. Deshalb bilden sich dort keine Schlangen.»

(mei/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 72 Stunden, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mio am 22.11.2020 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja Schlang hun ech lo wirklech nach net erlierft, dei 5 Keieren wou ech war , war betrieb ma stoung awer keng hallef Stonn do , mechtens 10 min matt allem drun und dran

  • brach gusty am 22.11.2020 19:01 Report Diesen Beitrag melden

    wann ech net gezwongen gin ,gin ech net vir mech testen zeloossen,deen quatsch,4x sollten se bei mech laanst kommen , vir een test allkeiers just epuer stonne virdrun hun se ofgesoot . GROND si kommen net extra rop vir een test ze maan ,mee de RV war gemeed, si awer net komm.ma, dann bleiwen se do,et muss net esou wichteg sin soss wirren se well rop komm,mee di leit vun hellef doheem sin zevill kamoud (bequeem) dat wat mech am meesten rozen mecht , ass dat se just engt stonn virdrun tel.vir ze soen ."on c´est pas venir dans le nord,dèsoler."MA,DANN ASS ET OCH GUDD VIR MECH;merci "hellef doheem

  • Phil am 22.11.2020 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Positiv ass positiv, an negativ ass negativ... egal op et am Laboratoire festgestallt gin ass oder an enger Drive-Trough Statioun.

Die neusten Leser-Kommentare

  • brach gusty am 22.11.2020 19:01 Report Diesen Beitrag melden

    wann ech net gezwongen gin ,gin ech net vir mech testen zeloossen,deen quatsch,4x sollten se bei mech laanst kommen , vir een test allkeiers just epuer stonne virdrun hun se ofgesoot . GROND si kommen net extra rop vir een test ze maan ,mee de RV war gemeed, si awer net komm.ma, dann bleiwen se do,et muss net esou wichteg sin soss wirren se well rop komm,mee di leit vun hellef doheem sin zevill kamoud (bequeem) dat wat mech am meesten rozen mecht , ass dat se just engt stonn virdrun tel.vir ze soen ."on c´est pas venir dans le nord,dèsoler."MA,DANN ASS ET OCH GUDD VIR MECH;merci "hellef doheem

  • Mio am 22.11.2020 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja Schlang hun ech lo wirklech nach net erlierft, dei 5 Keieren wou ech war , war betrieb ma stoung awer keng hallef Stonn do , mechtens 10 min matt allem drun und dran

  • Dites la vérité am 22.11.2020 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    WAS??????keine Schlangen,das ist wohl ein sehr schlechter Witz.Klar sind dort Schlangen.Man hat ein Termin,aber viele halten sich NICHT an die gegebene Zeit für Ihren Termin,kommen früher,werden nicht zurückgeschickt,und so entsteht eine Warteschlange die es nicht geben sollte.Also,falsche Information die an l'Essentiel weitergeben wurde.

  • Phil am 22.11.2020 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Positiv ass positiv, an negativ ass negativ... egal op et am Laboratoire festgestallt gin ass oder an enger Drive-Trough Statioun.