Winterurlaub

12. Februar 2019 17:56; Akt: 12.02.2019 18:04 Print

Die Berge locken nur zehn Prozent der Luxemburger

LUXEMBURG – Nur jeder zehnte Einwohner im Großherzogtum macht Winterurlaub in den Bergen.

storybild

Wenn die Luxemburger in den Bergen unterwegs sind, ist Wintersport eine beliebte Aktivität.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diesen Winter macht nur jeder zehnte Luxemburger Urlaub in den Bergen, wie eine am Dienstag vom Statec veröffentlichte Studie zeigt. Die bevorzugten Ziele sind Österreich (28 Prozent), Frankreich (24 Prozent) und die Schweiz (15 Prozent). Fast die Hälfte dieser Aufenthalte (47 Prozent) dauerte eine Woche. Die Kosten pro Person lagen bei rund 980 Euro, so die Statec-Studie.

Wenn die Reise nur ein langes Wochenende dauert, geben die Bewohner in 20 Prozent der Fälle 350 Euro pro Person aus. Die im Allgemeinen gewählte Unterkunft ist das Hotel (53 Prozent der Fälle) und 20 Prozent der Befragten ziehen es vor, eine Wohnung zu mieten. 73 Prozent der Urlauber nutzen die schneebedeckten Berge für sportliche Aktivitäten.

«24 Prozent der Luxemburger nutzen ihren Winterurlaub zum Entspannen und Ausruhen. Beliebte Ziele sind Städte (50 Prozent) und/oder Ziele am Meer (48 Prozent)», so die Studie. Spanien, Frankreich, Portugal und Deutschland gehören zu den Favoriten. 23 Prozent der Einwohner nutzen die Winterferien, um ihre Familie oder Freunde zu besuchen, hauptsächlich in Frankreich (20 Prozent), Deutschland (14 Prozent) und Portugal (13 Prozent).

(L'essentiel/Mathieu Vacon)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tûtert am 13.02.2019 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Auf Arenal kann man sich billiger volllaufen lassen als in Ischgl

  • Sandmännchen am 13.02.2019 05:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Après-ski kan man auch in Luxemburg machen

  • Valentin am 14.02.2019 07:59 Report Diesen Beitrag melden

    Die einzige Berge die mich locken sind diejenige meiner Frau.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Valentin am 14.02.2019 07:59 Report Diesen Beitrag melden

    Die einzige Berge die mich locken sind diejenige meiner Frau.

  • Tûtert am 13.02.2019 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Auf Arenal kann man sich billiger volllaufen lassen als in Ischgl

  • Sandmännchen am 13.02.2019 05:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Après-ski kan man auch in Luxemburg machen