In Luxemburg

15. Januar 2019 13:05; Akt: 15.01.2019 13:53 Print

Die Büchler Brücke wird zur Großbaustelle

LUXEMBURG – Ab 2021 soll die Straßenbahn über die neue Büchler Brücke fahren können. Doch davor stehen mehr als zwei Jahre Bauarbeiten, die den Verkehr beeinträchtigen wird.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Diese Baustelle ist kompliziert zu planen», sagt François Bausch, Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, «immerhin befinden wir uns mitten im Bahnhof, direkt auf der Seite, wo der Schienenverkehr am meisten genutzt wird.» Gleichzeitig erweitere die CFL den Standort Luxemburg, kommentierte Bausch, als er am Dienstag das Projekt Büchler Brücke vorstellte.

Die Brücke, die Bonnevoie mit dem Bahnhofsviertel verbindet, soll komplett umgebaut werden, damit die Straßenbahn ab September 2021 hier passieren kann. «Das ist eine wesentliche Voraussetzung für die Ankunft der Straßenbahn an der Cloche d'Or Ende 2022», erklärt Bausch.

Zwei Bauphasen bis Herbst 2021

Damit der Verkehr an diesem besonders belebten Ort aufrecht erhalten bleiben kann, wird der Abbau der bestehenden Brücke in zwei Phasen erfolgen. Die erste Hälfte der Brücke soll zwischen Januar 2019 und Mai 2020 abgebaut und dann wieder neu aufgebaut werden. Danach soll zwischen Frühjahr 2020 und Herbst 2021 die zweite Hälfte in Angriff genommen werden. Am Ende sollen vier Fahrspuren für Autos, zwei für Straßenbahnen, zwei Bürgersteige sowie zwei Fahrradwege entstehen. Die Gesamtkosten der Arbeiten sollen sich auf 25 Millionen Euro belaufen.

Trotz sorgfältiger Vorplanungen wird es durch die Anlage weiterhin zu Verkehrsstörungen kommen. Sowohl im Zugverkehr, wo über zwei Jahre der Fahrplan erheblich beeinträchtigt sein wird, als auch beim Busverkehr, wo eine Busspur entfernt werden soll, ebenso wie im Straßenverkehr, hier soll die Fahrspur in Richtung Bonnevoie wegen der Bauarbeiten weichen.

(Thomas Holzer/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Patrick W. am 16.01.2019 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    Foto 5/5 weisst e puer Cm2 "Gréngs" + 1 Bam !

  • Line am 16.01.2019 03:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Frau. Ein langjähriger CSV Minister in den 60ern, Jean-Pierre Buchler.

  • Pegasus am 15.01.2019 16:13 Report Diesen Beitrag melden

    2021??? wann et geht wi bei dar Nordstross (Tunnel) éischter 2041.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Patrick W. am 16.01.2019 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    Foto 5/5 weisst e puer Cm2 "Gréngs" + 1 Bam !

  • Line am 16.01.2019 03:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Frau. Ein langjähriger CSV Minister in den 60ern, Jean-Pierre Buchler.

  • B.Dannen am 15.01.2019 19:49 Report Diesen Beitrag melden

    Wer war Frau Büchler?

  • Pegasus am 15.01.2019 16:13 Report Diesen Beitrag melden

    2021??? wann et geht wi bei dar Nordstross (Tunnel) éischter 2041.