Corona in Luxemburg

04. März 2021 07:58; Akt: 04.03.2021 08:03 Print

«Die dritte Welle ist da, für uns ist das ganz klar»

LUXEMBURG - Die Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern ist in den vergangenen Wochen wieder deutlich angestiegen. Die Situation wird immer angespannter.

storybild

Die Zahl der Corona-Patienten in Luxemburg ist in der vergangenen Woche gestiegen. (Bild: Editpress/Julien Garroy)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit den steigenden Infektionszahlen im Großherzogtum wächst auch die Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern. «Die dritte Welle ist da, für uns ist es sehr klar», sagte ein Krankenpfleger, dem die Müdigkeit am Mittwoch ins Gesicht geschrieben steht: «Für das Team ist es kompliziert. Die Mitarbeiter haben sich noch nicht erholt, da geht es schon wieder los. Es ist psychisch schwierig, das spürt man. Man kann das Ende nicht sehen.»

Konnten die Krankenhäuser im Januar und Februar noch ein wenig aufatmen, so steigt die Kurve der Einweisungen nach einer zweiten Welle der Pandemie seit fast drei Wochen wieder deutlich an. Neben zwei weiteren Todesfällen (insgesamt 643) zählte das Gesundheitsministerium am Mittwoch 104 Menschen, die in luxemburgischen Krankenhäusern behandelt werden, davon 20 auf der Intensivstation. Obwohl diese Zahlen noch weit von den Rekorden von 199 Covid-Patienten auf der Normalstation (17. November) und 50 auf der Intensivstation (13. Dezember) entfernt sind, bestätigen sie zumindest die Gefahr, die von den Varianten ausgeht.

Außerdem verändert sich das Profil der Patienten, vor allem was das Durchschnittsalter angeht. In der Woche vom 8. bis 14. Februar lag dieses noch bei 68 Jahren. Vergangene Woche waren die Patienten im Schnitt 62 Jahre alt. «Bei Patienten auf der Intensivstation ändert sich das Profil nicht, aber bei normalen Krankenhausaufenthalten sinkt das Durchschnittsalter», bestätigt Dr. Jean Reuter vom Centre Hospitalier de Luxembourg. Auch die 267 neuen Fälle, die gestern bei mehr als 11.800 Tests entdeckt wurden, sind nur wenig beruhigend.

(Nicolas Martin/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Paul am 04.03.2021 11:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ginn et Vergläicher zu Spidolsauslaschtung zu den läschte Joren? Hunn mir genug Spidoler? Sollt net hei investéiert ginn?

  • Gaston am 04.03.2021 17:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et get jo investiert, mier kreien jo angeblich och en Militär Spidol. Do zou brauch en sech net ze äußern. Dat set jo schon alles. Wat machen mier domat. Gin nemmen zwou Meiglichketen. Den Rest kann jederen sech denken. Gedanken sin Zoll frei.

  • edsi6 am 04.03.2021 15:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mir ginn esou domm gehalle mat dem corona am ufang waren Leit mat diapetes an iewer Gewicht als déck vunerabel hunn och mat Branchen an Leiter gëtt en nett als vunerabel un gesin wir mech sie sollen Impfung hannen ran machen et geht es duer Leit wir bloed se Hallen gutt stiewen mécht en sou oder esou

Die neusten Leser-Kommentare

  • edsi6 am 12.03.2021 15:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Welle ass datt en Radio Sender wat ass wëllen 1 wellen2 wëllen 3 géif och gaer e i wëllen lauschteren

  • Aarbechtsdeier am 05.03.2021 09:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech64 haalt Diir Ierch emmer un all Regel dei eis Regierung decideiert ?????? Kann ech mer zwoar net viirstellen

  • ech64 am 05.03.2021 07:08 Report Diesen Beitrag melden

    Weisou brengt een Land wei Letzebuerg ett nett färdeg mei schnell ze Impfen .An Stroofen missten vill mei heich sin wann Leit sech net un Regelen haalen

    • Jean am 05.03.2021 10:40 Report Diesen Beitrag melden

      Si kënne jo net alles fäerdeg bréngen. Si hun et jo scho fäerdeg bruecht dass d'Wiertschaft fréckt geet, d'Kanner krank gin, an déi Erwuessen sech den Aasch aus der Box fäerten.

    einklappen einklappen
  • Gaston am 04.03.2021 17:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et get jo investiert, mier kreien jo angeblich och en Militär Spidol. Do zou brauch en sech net ze äußern. Dat set jo schon alles. Wat machen mier domat. Gin nemmen zwou Meiglichketen. Den Rest kann jederen sech denken. Gedanken sin Zoll frei.

  • Gaston am 04.03.2021 17:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vor kurzer Zeit habe ich schon geschrieben dass wier schon mit einem Bein in der dritten Welle sind und mit dem anderen in einem Krieg. Es wird wieder laut meinen Imfomationen eine Verlängerung bis zum 1.ten April geben. Und das geht so weiter bis Monat August. Unsere Regierung gibt und macht ihr bestes aber sie kommen nicht weiter. Bin schon auf die nächste Pressekonferenz gespannt. Laut meinen Imfomationen, sollte ich Recht haben soll das nächste Woche sein. Ich persönlich wäre froh wenn unsere Regierung der Öffentlichkeit mal die Wahrheit sagen würde was Wirklickeit ist?