Cour Grand-Ducale

11. September 2018 15:58; Akt: 11.09.2018 16:22 Print

Die großherzogliche Familie wirft sich in Schale

LUXEMBURG - Bitte lächeln! Das großherzogliche Paar posiert mit seinen Kindern und Schwiegertöchtern in den Gärten der Burg Colmar-Berg.

storybild

(Bild: Cour Grand-Ducale)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein seltener Anblick – und dann auch noch ein schöner: Am Dienstag schickte der Großherzogliche Hof ein Foto von Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa, die neben ihren Kindern in den Gärten der Burg Colmar-Berga uf der Wiese saßen und lächelten. Zu beiden Seiten wurden sie flankiert von den Söhnen Guillaume (bald 37), Félix (34), Louis (32) und Sébastien (26), Tochter Alexandra (27) sowie den Schwiegertöchtern Stéphanie (34) und Claire (33), die 2012 bzw. 2013 in die Familie einheirateten.

Fürs Familienalbum (und zur Freude des Volkes) sind an den letzten Spätsommertagen auch bei der Herzogenfamilie noch einmal Entspannung und leichte, sommerliche Pastellfarben angesagt. Jeder trägt Jeans und ein weißes, blaues oder hellrosa Oberteil.

Fehlt nur der ganz junge Nachwuchs, um das Familienportrait komplett zu machen. Denn das Großherzogliche Paar hat vier Enkelkinder: Prinz Louis' Kinder, Gabriel (12 Jahre alt), Noah (bald 11 Jahre alt) und Prinz Felix' Kinder, Amalia (4 Jahre alt) und Liam (bald 2 Jahre alt).

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Knouterketti am 11.09.2018 19:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wien interesseiert daat - mir bezuelen jo dass et den Herrschaften gudd geet

  • dan danchen am 11.09.2018 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    Kreien dei och Kannergeld?

  • Oldie am 11.09.2018 19:17 Report Diesen Beitrag melden

    Hun eis Großherzogin Maria Teresa schons gesinn mee dess Photoen sinn net original

Die neusten Leser-Kommentare

  • Knouterketti am 11.09.2018 19:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wien interesseiert daat - mir bezuelen jo dass et den Herrschaften gudd geet

  • Oldie am 11.09.2018 19:17 Report Diesen Beitrag melden

    Hun eis Großherzogin Maria Teresa schons gesinn mee dess Photoen sinn net original

  • Fonsi am 11.09.2018 17:47 Report Diesen Beitrag melden

    Wie nett, dass die Familie sich einen Moment frei genommen hat.

  • dan danchen am 11.09.2018 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    Kreien dei och Kannergeld?