Schulanfang

18. September 2019 08:57; Akt: 18.09.2019 11:00 Print

Die Schüler wollen den coolsten (Haar-​​)Schnitt

BARTRINGEN/DIFFERDINGEN – Welche sind aktuell die angesagtesten Frisuren bei Schülern in Luxemburg? Wir haben uns in zwei Haarsalons umgeschaut.

storybild

Alicia (14) hat sich entschieden, ihre Haare im neuen Schuljahr lang zu tragen. Sie lässt sie beim Frisör glätten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Als sie klein waren, war es ihnen egal, jetzt wollen sie selbst entscheiden, mit welcher Frisur sie zur Schule gehen», bemerkt Marion lächelnd, als sie mit Sohn Ben und Tochter Dana, einige Tage vor Beginn des Schuljahres, den Salon Ferber im Einkaufszentrum Belle Etoile in Bartringen betritt. Ben lässt sich seine Haare nur leicht schneiden. «Ich will, dass sie lang bleiben», erklärt der Elfjährige, der ein Stirnband trägt, «sonst hängen meine Haare im Gesicht herum.» Auch seine Schwester, die elfjährige Dana, hängt an ihren langen Haaren. «Ich lasse nur meine Spitzen schneiden, maximal fünf Zentimeter», sagt sie bestimmt.

Im Salon T&A in Differdingen will die 14-jährige Alicia heute ihre Haare glätten lassen. «Vielleicht mache ich mir zu Hause ein paar Zöpfe à la Kim Kardashian», sagt sie und lächelt verlegen. Frisörmeisterin Ana Torres, die am Schuljahresanfang auffällig viele junge Kunden hat, stellt fest, dass die meisten Mädchen ihre Haare um jeden Preis lang und nur minimale Veränderungen vornehmen lassen wollen.

Viele seien aber bereit für Farbveränderungen. «Bernsteinblond ist gerade der Renner», führt Torres aus. Ein Trend, der auch im Salon in Bartringen zu beobachten ist. Auch hier gilt: «Die Mädchen haben Angst, dass wir zu viel abschneiden», bemerkt Inhaber Lionel Ferber.

(Olivier Loyens/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 18.09.2019 18:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorsicht! Teenager in der Pubertät - kann alles - weiß alles -immer cool -extrem reizbar Alle definieren jetzt ihren Body. Aber in der Schule nicht wissen, was ein Subjekt und Objekt sind .

  • tralala am 18.09.2019 15:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    cooler Haarschnitt und Jogginghose.

  • Aender am 18.09.2019 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    Um zur Demo zu gehen muss man ja richtig gut gestylt sein, oder ?

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 18.09.2019 18:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorsicht! Teenager in der Pubertät - kann alles - weiß alles -immer cool -extrem reizbar Alle definieren jetzt ihren Body. Aber in der Schule nicht wissen, was ein Subjekt und Objekt sind .

  • Pit am 18.09.2019 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kanner vun haut hun zwar och problemer. Maiomai. Un sou eppes huet freier keen kand geduegt

  • tralala am 18.09.2019 15:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    cooler Haarschnitt und Jogginghose.

  • Aender am 18.09.2019 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    Um zur Demo zu gehen muss man ja richtig gut gestylt sein, oder ?