Beerdigung von Jean

26. April 2019 13:34; Akt: 26.04.2019 15:28 Print

Die Tochter der Queen kommt nach Luxemburg

LUXEMBURG – Besuch aus dem Britischen Königshaus: Prinzessin Anne, die Tochter von Queen Elizabeth II., wird der Beerdigung von Großherzog Jean am 4. Mai beiwohnen.

storybild

Prinzessin Anne (rechts), die einzige Tochter von Königin Elizabeth II. (MItte), wird nach Luxemburg kommen. (Bild: DPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die britische Monarchie wird bei der Beerdigung von Großherzog Jean anwesend sein. «Prinzessin Anne wird die Reise nach Luxemburg antreten«, bestätigte der Buckingham Palace gegenüber L'essentiel am Freitag. Die 68-jährige Prinzessin ist das zweite von vier Kindern und die einzige Tochter von Königin Elisabeth II. (93 Jahre) und Prinz Philip (97 Jahre). Ihr Bruder Prinz Charles ist als ältestes Kind Thronfolger. Anne ist derzeitige Trägerin des Titels «Königliche Prinzessin«.

«Die königliche Prinzessin kannte Großherzog Jean», hieß es aus dem Britischen Palast. Und: «Prinzessin Anne wird alleine nach Luxemburg reisen.»

Die Prinzessin, die 1976 bei den Olympischen Spielen in Montreal an Reitwettbewerben teilnahm, ist Mitglied des IOC (Internationales Olympisches Komitee). Sie engagiert sich auch in humanitären Vereinigungen und ist seit 1970 Vorsitzende der wohltätigen Stiftung Save the Children.

(L'essentiel/jg)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joseph Francois am 27.04.2019 02:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade dass sich sonst keiner für Jean von der Englischen Kronen Familie nach Luxemburg kommt!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Joseph Francois am 27.04.2019 02:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade dass sich sonst keiner für Jean von der Englischen Kronen Familie nach Luxemburg kommt!