Tanken in Luxemburg

13. September 2021 18:00; Akt: 13.09.2021 18:04 Print

Diesel wird in Luxemburg ab Dienstag teurer

LUXEMBURG – Autofahrer müssen ab Dienstag, 0 Uhr, an den Zapfsäulen im Großherzogtum wieder tiefer in die Tasche greifen, wenn sie Diesel tanken.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Autofahrer, die Diesel tanken, müssen fürs Tanken im Großherzogtum ab Dienstag erneut mehr bezahlen. Wie das Energieministerium am Montag mitteilt, steigt ab Mitternacht der maximale Literpreis für Diesel um 1,1 Cent. Autofahrer müssen dann 1,247 Euro pro Liter bezahlen.

Die Preise für Benzin bleiben von der Erhöhung unberührt.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Baltes Jos am 13.09.2021 23:26 Report Diesen Beitrag melden

    dat heescht déi Gring Ofzocker mussen fort mat hinnen déi ganz Gambia, DEMISSIONÉIERT direkt

    einklappen einklappen
  • @ Letzeburger am 13.09.2021 21:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Kommuniqué wird immer schon am Nachmittag bei den Ölgesellschaften vorbereitet aber erst um 18 Uhr herausgeschickt damit weniger Leute noch billiger Tanken können. Ist schon seit Jahren so. Ich kann mich an Zeiten erinnern wo die Spritpreisänderungen 3 Tage im voraus angekündigt wurden...

  • en letzebuerger am 13.09.2021 19:49 Report Diesen Beitrag melden

    Ist das denn wirklich so schwierig , die Leute ein paar Stunden früher zu informieren. Unfassbar!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gonzo am 14.09.2021 07:36 Report Diesen Beitrag melden

    Wat ass dat do fir e Gedeessems! Bei engem Tank vu 50 Liter geet et hei grad emol em 55 Cent.

  • Baltes Jos am 13.09.2021 23:26 Report Diesen Beitrag melden

    dat heescht déi Gring Ofzocker mussen fort mat hinnen déi ganz Gambia, DEMISSIONÉIERT direkt

    • Medlar am 14.09.2021 12:44 Report Diesen Beitrag melden

      Wat huet de Barel-Präis mat der Regierung ze dinn? Als éischt bilden a sech informéieren, dann kommentéieren ;)

    einklappen einklappen
  • @ Letzeburger am 13.09.2021 21:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Kommuniqué wird immer schon am Nachmittag bei den Ölgesellschaften vorbereitet aber erst um 18 Uhr herausgeschickt damit weniger Leute noch billiger Tanken können. Ist schon seit Jahren so. Ich kann mich an Zeiten erinnern wo die Spritpreisänderungen 3 Tage im voraus angekündigt wurden...

  • E-Auto am 13.09.2021 21:14 Report Diesen Beitrag melden

    Et wier sou einfach sech net mei opzereegen ze mussen.

    • De_klenge_Fuerzkapp am 13.09.2021 23:45 Report Diesen Beitrag melden

      Gott sei dank, gehéieren ech net zu deene Leit wéi's du, déi agebild sin an net méi weit als hiere eegene Nues gesin. Gif gaeren gesin, wann den Stroum richtëg deier wier.

    • E-Auto am 14.09.2021 08:22 Report Diesen Beitrag melden

      Firwaat sin ech agebild? Zu Secherheet hun ech dir Definitioun dohingeschriwwen "eingebildet": von sich, seinen Fähigkeiten allzu sehr überzeugt. Ech wees lo net wei eng Fähegkeeten en lo brauch fir sech en E-Auto? Zu wei engen Lait geheiers du dann? Den Stroum wärt awer net sou an Luut goen.

    • Kohlhaas am 14.09.2021 09:19 Report Diesen Beitrag melden

      Beim Strom ist es doch ganz einfach: Angebot und Nachfrage führen zu einem Preis. Nun wird durch Elektroautos die Nachfrage erhöht. Noch Fragen???

    einklappen einklappen
  • en letzebuerger am 13.09.2021 19:49 Report Diesen Beitrag melden

    Ist das denn wirklich so schwierig , die Leute ein paar Stunden früher zu informieren. Unfassbar!

    • Claude am 13.09.2021 21:16 Report Diesen Beitrag melden

      Waat huet en dovunner? 1ct mei sin bai 50l => 0,50€

    • en letzebuerger am 13.09.2021 22:31 Report Diesen Beitrag melden

      @claude e bessen Respekt géintiwer den Léit déi bezuelen ?

    einklappen einklappen