Streamingdienst

15. September 2020 10:58; Akt: 15.09.2020 11:43 Print

Disney+ ist jetzt auch in Luxemburg verfügbar

LUXEMBURG – Der Videostreamingdienst von Walt Disney ist seit diesem Dienstag auch im Großherzogtum verfügbar. Fans kommen dabei auf ihre Kosten.

storybild

David Soner hat sich von «The Mandalorian» zu seinem Wandbild in Leudelingen inspirieren lassen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lange mussten die Luxemburger sich gedulden, doch jetzt startet Disneys Streamingdienst auch im Großherzogtum. Im November 2019 startete Disney+ auf dem nordamerikanischen Heimatmarkt. Im vergangen März und April wurde der Dienst dann auch in Deutschland und Frankreich gestartet, an diesem Dienstag kommen auch Luxemburger Disney-Fans in den Genuss des Angebots. Mit ihnen können sich auch Kunden in Belgien und Portugal daran erfreuen. Die Zahlen übertreffen bereits jetzt alle Erwartungen. Der VoD-Dienst knackte im August die Marke von 60 Millionen Abonnenten und erreichte damit das Fünfjahresziel in acht Monaten.

Das Angebot der Plattform umfasst Produktionen von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic. Neben Spiel- und Kurzfilmen sind auch Serien und Dokumentarfilme im Repertoire des Anbieters. Derzeit verfügt Disney+ über 700 Filme und 350 Serien. Die Preispolitik dürfte ihren Teil zum Erfolg des Angebots beitragen. Ein Monatsabo für Disney+ schlägt mit 6,99 Euro zu Buche, für das Jahresabo werden 69,99 Euro fällig.

Die Inhalte werden in HD und ohne Werbung angeboten, vier Streams sind gleichzeitig möglich. Unbegrenzte Downloads auf zehn Geräten, personalisierte Empfehlungen und die Konfiguration von bis zu sieben Profilen runden das Angebot ab. Eine aus dem Star Wars-Universum abgeleitete Serie, «The Mandalorian», die von Abenteuern am Rande der Galaxie erzählt, inspirierte den luxemburgischen Street-Art-Künstler David Soner, zu dessen Wandbild «The Mandalorian and The Child» im Herzen von Leudelingen.

(Cédric Botzung/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 16.09.2020 09:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dei verfilmen deelweis just aal Sachen nei well hinnen näischt mei afällt...

  • irgendeen am 15.09.2020 14:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ween interesseiert daat elo nach. D‘Serien dei een kucken wollt, huet een schon gesin.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 16.09.2020 09:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dei verfilmen deelweis just aal Sachen nei well hinnen näischt mei afällt...

  • irgendeen am 15.09.2020 14:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ween interesseiert daat elo nach. D‘Serien dei een kucken wollt, huet een schon gesin.

    • iergendeen_aaneren am 15.09.2020 21:57 Report Diesen Beitrag melden

      An Disney mecht keen neien Contenu méi??

    einklappen einklappen