Luxemburg

11. November 2018 15:53; Akt: 12.11.2018 07:49 Print

Erbgroßherzog feiert seinen 37. Geburtstag

LUXEMBURG - Guillaume, der älteste Sohn von Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa, feiert am heutigen Sonntag seinen Geburtstag.

storybild

Erbgroßherzog Guillaume ist seit 2012 mit Stéphanie de Lannoy verheiratet. (Bild: Editpress/Editpress/claude Lenert)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der am 11. November 1981 in der Maternité Grande-Duchesse Charlotte in Luxemburg geborene Guillaume feiert am heutigen Sonntag seinen 37. Geburtstag. Sein genauer Titel lautet Prinz Guillaume Jean Joseph Marie von Luxemburg, Prinz von Nassau und Bourbon-Parme.

Als ältester Sohn des großherzoglichen Paares wird er eines Tages luxemburgisches Staatsoberhaupt werden. Seit sein Vater Henri am 18. Dezember 2000 Großherzog wurde, hat er den Status des Erbgroßherzogs. Zur Vorbereitung auf seine zukünftigen Aufgaben absolviert er derzeit ein Aufbaustudium in London.

Am 20. Oktober 2012 heiratete Guillaume die Belgierin Stéphanie de Lannoy. Nach Angaben des großherzoglichen Hofes gilt seine Leidenschaft der Musik (Klavier und Gitarre), dem Theater und dem Sport (Schwimmen, Skifahren).

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gerard am 11.11.2018 18:18 Report Diesen Beitrag melden

    an wei as et mam Noo Wuess???

  • Lucie am 11.11.2018 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ech wenschen Iech Gesondheet an Glëck, an dass all är Wensch an Erfellung ginn. Egal waat d'Leit meckeren, ech sin stolz op eist letzebuerger Land an och op eis Groussherzoglech Famill. Alles guddes wenscht Iech vun Härzen, d'Lucie.

  • EndTimes am 11.11.2018 18:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Héritier ? Dann passt alt op dass daat net an Box geet ;)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Léon am 12.11.2018 10:57 Report Diesen Beitrag melden

    Ça n’intéresse personne.

    • Besserwisserboy am 13.11.2018 14:10 Report Diesen Beitrag melden

      En luxembourgeois svp.!

    einklappen einklappen
  • EndTimes am 11.11.2018 18:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Héritier ? Dann passt alt op dass daat net an Box geet ;)

  • Gerard am 11.11.2018 18:18 Report Diesen Beitrag melden

    an wei as et mam Noo Wuess???

  • Lucie am 11.11.2018 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ech wenschen Iech Gesondheet an Glëck, an dass all är Wensch an Erfellung ginn. Egal waat d'Leit meckeren, ech sin stolz op eist letzebuerger Land an och op eis Groussherzoglech Famill. Alles guddes wenscht Iech vun Härzen, d'Lucie.