In Luxemburg

23. November 2021 16:38; Akt: 23.11.2021 16:38 Print

Ermittlungen in zwei Fällen von CovidCheck-​​Betrug

LUXEMBURG – Die Staatsanwaltschaft hat in zwei Fällen von gefälschten CovidCheck-Zertifikaten Ermittlungen eingeleitet.

storybild

Wer ein CovidCheck-Zertifikat fälscht, riskiert in Luxemburg eine Haftstrafe von bis zu drei Jahren und/oder eine Geldstrafe von bis zu 12.500 Euro. (Bild: Editpress)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen in zwei Fällen von gefälschten CovidCheck-Zertifikaten eingeleitet. Dies berichtet Jean Claude Schmit, der Direktor des Gesundheitsministeriums, gegenüber 100.7. Auf Anfrage bestätigen die Justizbehörden die Information gegenüber L'essentiel.

Bei dem ersten Fall handele es sich um einen suspendierten Mitarbeiter des Gesundheitswesens. So berichtete die Zeitung Lëtzebuerger Land am 12. November, dass eine ungeimpfte Person in einer leitenden Position jemanden gebeten habe, ihr einen fiktiven negativen PCR-Test zu bescheinigen. Der zweite Fall betraf ein Impfzentrum, so Jean-Claude Schmit. Einer Person sei es gelungen, einen gefälschten QR-Code zu erstellen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • esouaset am 23.11.2021 20:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Virwat gellen an der EU net dei selwecht Covid-Regelen????? Sin mir Eu oder machen mir nemmen esou fir leit ze schikaneieren. Den corona as iwerall selwecht op ech zu zletzebuerg, sn Frankreich, an der Belge, an Deitschland. Italien sin!!!!!

    einklappen einklappen
  • Georg Odergut am 23.11.2021 18:48 Report Diesen Beitrag melden

    "Einer Person sei es gelungen, einen gefälschten QR-Code zu erstellen." Sicher? Verschlüsselt? LOL! Nur eine Frage der Zeit, wann die ersten eSanté-Patientenakten im Fratzenbuch auftauchen!

  • esouaset am 24.11.2021 05:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et gin Leit dei proposeieren fir 500€ en Zertifikat dass een geimpft as mat QR-Code!!!!!!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rob am 24.11.2021 15:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    och mat falschem Zertifikat gin se krank

  • JOHNNY am 24.11.2021 12:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Brauch e just an den Telegramm Grouppen ze sichen no engem Impfpass…. Kritt en op dain Gielen Impfschäin agedroen, geet en an Daitschland an dApdikt a kritt dann do sain QR Code wou gülteg ass… 150€ kascht et a fonktionneiert och hei am Land….

  • esouaset am 24.11.2021 05:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et gin Leit dei proposeieren fir 500€ en Zertifikat dass een geimpft as mat QR-Code!!!!!!!

    • @esouaset am 24.11.2021 08:01 Report Diesen Beitrag melden

      Da mell se.

    • Nimportekoi am 24.11.2021 12:18 Report Diesen Beitrag melden

      jo allez mir brauche nach puer Délateur'en hei am Land!

    einklappen einklappen
  • esouaset am 23.11.2021 20:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Virwat gellen an der EU net dei selwecht Covid-Regelen????? Sin mir Eu oder machen mir nemmen esou fir leit ze schikaneieren. Den corona as iwerall selwecht op ech zu zletzebuerg, sn Frankreich, an der Belge, an Deitschland. Italien sin!!!!!

    • jang am 24.11.2021 08:55 Report Diesen Beitrag melden

      In Germania hat man 16 Länder die alle ihr eigenes Süppchen kochen und die bekommen nicht mal das in den Griff, wie soll das mit ganz Europa funktionieren?

    • packtiech am 24.11.2021 12:20 Report Diesen Beitrag melden

      was funktionniert überhaupt in Europa? Ach ja stimmt man weiss jetzt wie krumm die Gurken sein dürfen!

    einklappen einklappen
  • patriot am 23.11.2021 19:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haben wir sonst keine Probleme !!! wie wäre es mal mit Energiekosten !! Das ist schlimmer !!!

    • @patriot am 24.11.2021 08:01 Report Diesen Beitrag melden

      Whataboutism hilft ja auch IMMER.

    • packtiech am 24.11.2021 12:22 Report Diesen Beitrag melden

      Sag mal haben wir keine anderen Probleme als jetzt die Energiekosten und die zu hohen Immobileinpreise? Im Moment zählt die Ausrottung dieses Viruses!

    • @packtiech am 24.11.2021 14:04 Report Diesen Beitrag melden

      An Du selwer hëllefs dobäi jo och sou fuerchtbar vill, gedu? Freck, also wéi selbstgerecht een awer ka sinn.

    einklappen einklappen