In Luxemburg

15. September 2019 16:29; Akt: 15.09.2019 16:58 Print

Fischsterben – Kläranlage verseucht Alzette

BEGGEN – Die Kläranlage in Beggen hatte einen Defekt und leitete Abwasser in die Alzette. Die Folgen für die Umwelt sind offenbar schwer.

Bildstrecke im Grossformat »

In der Alzette wurden am Samstag viele tote Fische gesichtet. Die Ursache war schnell gefunden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tote Fische wurde am Samstagnachmittag in der Gemeinde Walferdingen in der Nähe des Fußballfeldes gesichtet, erklärte die Regierung am Sonntag.

Die Beamten identifizierten den Grund schnell: Die Kläranlage in Beggen verschmutzt die Alzette. Das Problem soll mit einem technischen Vorfall bei den Kontrollsystemen der Anlage zusammenhängen. Nach Angaben der Behörden soll Abwasser in die Alzette gelangt sein, ohne dass es zuvor in der Anlage geklärt worden war. Um 19:20 Uhr soll dieses Problem behoben worden sein.

Die Verantwortlichen der Wasserwirtschaftsverwaltung führten Untersuchungen durch. Das Ergebnis: «eine hohe Trübung des Wassers und Sauerstoffmangel». Weitere Wasserentnahmen wurden vorgenommen und Analysen werden folgen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Der Paule am 15.09.2019 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    Im Grunde ist es doch egal ob das Abwasser ungereinigt in die Alzette fliesst. Es gibt sehr viele Kanalisationsrohre die ungeklärte Fäkalien in die Alzette führen, siehe ein kleiner Bach welcher am neuen Cactusgebäude in Ettelbrück mündet. Hier treibt jede Menge Sch....... Und Toilettenpapier aber das scheint niemanden zu stören!

    einklappen einklappen
  • wer sonst?! am 16.09.2019 08:09 Report Diesen Beitrag melden

    Ursache der toten Fische durch Verschmutzung des Wassers: der hygienisch saubere Mensch ...

  • Carole am 16.09.2019 10:51 Report Diesen Beitrag melden

    Da get awer lo hoffentlech e fetten Protokoll weinst Emweltverschmotzung.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Carole am 16.09.2019 10:51 Report Diesen Beitrag melden

    Da get awer lo hoffentlech e fetten Protokoll weinst Emweltverschmotzung.

    • Billy am 16.09.2019 18:08 Report Diesen Beitrag melden

      Wen soll dat dann bezuelen, wann an der Alzette rem nei Fösch mussen ausgesat gin?

    einklappen einklappen
  • wer sonst?! am 16.09.2019 08:09 Report Diesen Beitrag melden

    Ursache der toten Fische durch Verschmutzung des Wassers: der hygienisch saubere Mensch ...

  • Der Paule am 15.09.2019 18:31 Report Diesen Beitrag melden

    Im Grunde ist es doch egal ob das Abwasser ungereinigt in die Alzette fliesst. Es gibt sehr viele Kanalisationsrohre die ungeklärte Fäkalien in die Alzette führen, siehe ein kleiner Bach welcher am neuen Cactusgebäude in Ettelbrück mündet. Hier treibt jede Menge Sch....... Und Toilettenpapier aber das scheint niemanden zu stören!

    • Jengi am 16.09.2019 18:06 Report Diesen Beitrag melden

      Stimmt, auf der Fussgängerbrücke sieht man es. Hier kommt seit jeher genau so eine Brühe heraus und verschmutzt die Alzette. Die Enten schwimmen immer in dieser Sauerei.

    einklappen einklappen