Zeugen gesucht

05. April 2019 15:11; Akt: 05.04.2019 15:27 Print

Frauenleiche in Naturpark Niederkorn gefunden

NIEDERKORN – Die Leiche einer Frau wurde am Sonntag in einem Naturreservat nahe Niederkorn gefunden, sie muss schon einige Tage dort gelegen haben. Die Polizei bittet um Mithilfe.

storybild

Die Leiche der Frau muss schon ein paar Tage im Naturreservat nahe Niederkorn gelegen haben. (Bild: DPA/Symbolbild)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Frauenleiche wurde am Sonntag, 31. März, gegen 18 Uhr im Naturreservat Gielen Botter nahe Niederkorn gefunden. An der Leiche wurden keine persönlichen Gegenstände gefunden, mit denen sie hätte identifiziert werden können.

Die Police Grand-Ducale gibt folgende Personenbeschreibung der toten Frau an: Sie war etwa 1,73 Meter groß, wog um die 90 Kilogramm und hatte langes, dunkles Haar, welches sie mit einem schwarzen Haarband zusammengebunden hatte. Die Frau machte einen gepflegten Eindruck. Bekleidet war sie mit einer schwarzen Regenjacke der Marke North Face Dry Vent, einer schwarzen Wolljacke in Größe 42, einem schwarzen Unterhemd und einer dunklen Hose sowie schwarzen Wanderschuhen. Zudem hatte sie eine goldene Halskette mit einem Jesuskreuz und ein goldenes Medaillon mit einem Relief der Mutter Gottes um den Hals.

Laut Polizei musste die Leiche bereits einige Tage dort gelegen haben.

Personen, die Hinweise zur Frau machen können, können sich unter Telefon 113 mit ihr in Verbindung setzen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.