Flughafen Findel

09. September 2018 16:36; Akt: 09.09.2018 17:09 Print

Fünf «Aquarius»-​​Flüchtlinge erreichen Luxemburg

MALTA/LUXEMBURG – Im Rahmen des Umsiedlungsprogramms der Europäischen Union sind am Sonntag fünf Migranten in Luxemburg angekommen.

storybild

Die «Aquarius» legte am 15. August auf Malta an. (Bild: AFP/Pau Barrena)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Luxemburg hat am Sonntag neue Asylbewerber aufgenommen. Fünf Personen – vier Eritreer und ein Somalier – kamen im Rahmen des Umsiedlungsprogramms der Europäischen Union im Großherzogtum an. Das teilt die Regierung mit. Die Behörden geben weder Alter noch Geschlecht der Flüchtlinge an. Die Migranten gehören zu den 141 Passagieren, die am 15. August an Bord des Schiffes «Aquarius» nach einer tagelanger Irrfahrt auf Malta anlegen durften.

Die Mittelmeerinsel hatte aufgrund des Dubliner Abkommen andere europäische Länder gebeten, einen Teil der Flüchtlinge aufzunehmen. Fünf Länder, darunter auch Luxemburg, haben zugestimmt. Andere Länder, wie Ungarn und Italien, lehnten die Aufnahme ab. Deutschland, Frankreich, Portugal und Spanien haben sich ebenfalls bereit erklärt, einen Teil der Passagiere aufzunehmen.

Die luxemburgische Einwanderungsbehörden hat sich nun der fünf Personen angenommen. In den vergangenen Wochen wurden sie auf Malta befragt, um herauszufinden, ob ihnen internationaler Schutz gewährt werden kann. Das Office luxembourgeois de l'accueil et de l'intégration (Olai) kümmert sich um die Aufnahme und soziale Unterstützung er Personen und unterstützt sie im gesamten Verfahrens des Asylantrags.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Léon am 09.09.2018 17:11 Report Diesen Beitrag melden

    Les SDF du Luxembourg on aussi besoin de ( soziale Unterstützung )mais rien se passe.

  • Ein besorgter Bürger. am 09.09.2018 18:24 Report Diesen Beitrag melden

    Und wer unterstütz uns mit den Arbeitsplätze und denn Arbeitslosen Jugend die keine Arbeit finden. Wie sollen wier mit denen Leben am den sie für Rasichtich sagen

    einklappen einklappen
  • Gru am 10.09.2018 10:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    De Monni Jang huett mir versprach ëtt kéimen der nach , ëch soll mäi Kapp a Rou léen ! ;-(

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gru am 10.09.2018 10:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    De Monni Jang huett mir versprach ëtt kéimen der nach , ëch soll mäi Kapp a Rou léen ! ;-(

    • svendorca am 10.09.2018 13:15 Report Diesen Beitrag melden

      Gru, wan de Monni Jang feerdeg ass, musse selwer auswanderen

    einklappen einklappen
  • Lol am 10.09.2018 07:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immers schlimmer

  • polchen am 09.09.2018 21:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Besorgter Bürger an och de Pit Dir sid wirklech daat lescht Et muss een sech schummen vir Iech Bei sovill idioteschkeet Polchen

  • Lux am 09.09.2018 21:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Daat kann dach net SiNN! Ech wielen ADR

    • Pumukel am 10.09.2018 07:57 Report Diesen Beitrag melden

      daat heleft deenen och net

    einklappen einklappen
  • pit am 09.09.2018 19:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    drecks pak

    • Sasha am 09.09.2018 23:42 Report Diesen Beitrag melden

      Sou Leit weis du si net besser, also haal dech mol kleng Pitti.

    • Pumukel am 10.09.2018 06:35 Report Diesen Beitrag melden

      selwer

    einklappen einklappen