Luxemburg-Thionville

25. Juli 2021 18:40; Akt: 25.07.2021 18:40 Print

Grenz-​​Zugverkehr noch bis Dienstag eingestellt

BETTEMBURG - Die Züge zwischen Luxemburg und Thionville werden aufgrund von Überschwemmungen im Bahnhof Bettemburg erst am Dienstag im Laufe des Tages wieder fahren.

storybild

Derzeit verkehren keine Züge zwischen Luxemburg und Thionville.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die SNCF hatte zunächst eine Wiederaufnahme des Zugverkehrs zwischen Luxemburg und Thionville am Montagmorgen angekündigt – nun soll es doch länger dauern. Der Bahnverkehr könne frühestens am Dienstag im Laufe des Tages wieder aufgenommen werden. Das gab die SNCF am Sonntagnachmittag auf Twitter bekannt.

Grenzbewohner, die täglich mit dem Zug fahren, müssen sich dementsprechend in Geduld üben. Die CFL stellt aber für sie weiterhin Ersatzbusse (Bahnsteig 101/102 des Busbahnhofs) zur Verfügung.

Der Bahnverkehr ist wegen des schlechten Wetters seit Samstagabend 20 Uhr in beiden Richtungen unterbrochen.

(th/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jang am 25.07.2021 19:25 Report Diesen Beitrag melden

    Waren diese Keller nicht schon einmal überschwemmt worden vor einigen Jahren? Damals gab es Berichte über abgesoffene Schaltschränke.

  • Valchen am 25.07.2021 22:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    „Huelt den öffentlichen Nahverkehr“! Ah,……. Nee!

  • JeanLouis am 25.07.2021 18:51 Report Diesen Beitrag melden

    firwaat ged SNCF eng Meldung eraus,wan hei am Land zu Bettebuerg Gar iwerschwemmt as?kan CFL daat nit Sonndes machen?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Valchen am 25.07.2021 22:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    „Huelt den öffentlichen Nahverkehr“! Ah,……. Nee!

  • Jang am 25.07.2021 19:25 Report Diesen Beitrag melden

    Waren diese Keller nicht schon einmal überschwemmt worden vor einigen Jahren? Damals gab es Berichte über abgesoffene Schaltschränke.

  • JeanLouis am 25.07.2021 18:51 Report Diesen Beitrag melden

    firwaat ged SNCF eng Meldung eraus,wan hei am Land zu Bettebuerg Gar iwerschwemmt as?kan CFL daat nit Sonndes machen?

    • Klot am 26.07.2021 02:22 Report Diesen Beitrag melden

      CFL huet dat matgedeelt um Radio/TV, um Internetsite, Zeitung, op hirer App... Just dass dLeit hautesdags um Mound liewen an näischt matkreien....

    • Jean-Paul am 26.07.2021 10:47 Report Diesen Beitrag melden

      @Klot: Dei Schaltschief därften guer net op engem Niveau sin, wou et kann Iwerschwemmungen gin. Wann dat schons de Fall war, hätt missten eppes ennerhol gin, dat sou e Schued net mi kann viirkommen. Schliesslich hänken Menscheliewen un där Technik, wann den Zuch am rullen ass.

    einklappen einklappen