Graffiti

11. Oktober 2021 15:17; Akt: 11.10.2021 18:15 Print

Hakenkreuze verschandeln Spielplatz in Merl

LUXEMBURG-STADT – Mit schwarzer Sprühfarbe haben Unbekannte Hakenkreuze und einen veremientlichen Davidstern auf Spielgeräte im Park Merl gesprüht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Spaziergänger haben am Sonntagmorgen Schmierereien am Spielplatz des Park Merl entdeckt: Zwei schwarze Hakenkreuze prangen dort auf den Kinderspielgeräten. «Sie waren schon gegen 10.30 Uhr da», schrieb eine L'essentiel-Leserin. Wann genau sie dort hingesprüht wurden, ist aktuell nicht klar.

Auch ein Pentagram, das wohl ein Davidstern werden sollte, ist auf dem Boden zu sehen. «Die städtischen Dienststellen und die Polizei haben mir bestätigt, dass dies so bald wie möglich entfernt wird», so die Leserin. Auf Anfrage bestätigte die Polizei, dass sie seit Sonntag mehrere Anzeigen erhalten habe und am Montagmorgen eine Beschwerde der Stadt Luxemburg eingegangen sei.

Von der Stadt heißt es, dass der Fall verfolgt werde.

(nc/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JP am 11.10.2021 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    der davidstern hat 6 ecken, das pentagramm nur 5. 14 sollte in etwa das alter der täter sein...

    einklappen einklappen
  • Pablito am 11.10.2021 16:15 Report Diesen Beitrag melden

    Sie kennen souvill Plänte maachen et gëtt dach kee Schellegen fonnt. Ech hun eng plainte gemeet well een oder mei Individuen meng Wischer um Auto oofgebrach haaten a waat as passeiert neicht ausser spesen nichts gewesen hunmei schoud Iwer Casco flecken geloos.

    einklappen einklappen
  • Jos am 11.10.2021 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sollten diese Typen, die wohl aus Langeweile und aus Dummheit solche Schmierereien und Sachbeschädigungen vorgenommen haben jemals gefasst werden, dann bitte ausser zu einer Geldstrafe auch zu einem geführten Rundgang in den einschlägigen Orten wie Bergen- Belsen oder Auschwitz verpflichten. Nur so können Sie hoffentlich die Tragweite ihrer Symbole erfassen....

Die neusten Leser-Kommentare

  • Crypto4Winners am 12.10.2021 09:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mee waat soll gescheien?

  • jo an am 12.10.2021 09:18 Report Diesen Beitrag melden

    leute die sowas machen wissen überhaupt nicht was das ist ! sollen mal in die schule zurück kehren und mal lernen was das überhaupt bedeutet ! danach machen die es nicht mehr wetten ? naja gibt halt leute die leider in der schule sitzen geblieben sind arm sehr arm

    • jang am 12.10.2021 12:59 Report Diesen Beitrag melden

      @jo an: genaudieschule.mitdeinerkomischenschreibweiseistesaberauchnicht dick! :))

    einklappen einklappen
  • Jos am 11.10.2021 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sollten diese Typen, die wohl aus Langeweile und aus Dummheit solche Schmierereien und Sachbeschädigungen vorgenommen haben jemals gefasst werden, dann bitte ausser zu einer Geldstrafe auch zu einem geführten Rundgang in den einschlägigen Orten wie Bergen- Belsen oder Auschwitz verpflichten. Nur so können Sie hoffentlich die Tragweite ihrer Symbole erfassen....

  • Pablito am 11.10.2021 16:15 Report Diesen Beitrag melden

    Sie kennen souvill Plänte maachen et gëtt dach kee Schellegen fonnt. Ech hun eng plainte gemeet well een oder mei Individuen meng Wischer um Auto oofgebrach haaten a waat as passeiert neicht ausser spesen nichts gewesen hunmei schoud Iwer Casco flecken geloos.

    • Knouter am 12.10.2021 06:54 Report Diesen Beitrag melden

      wann keen eppes gesinn oder gefilmt huet, kann dPolice sech jo och net en Schëllegen erfannen

    einklappen einklappen
  • JP am 11.10.2021 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    der davidstern hat 6 ecken, das pentagramm nur 5. 14 sollte in etwa das alter der täter sein...

    • Linda am 11.10.2021 17:04 Report Diesen Beitrag melden

      Et gin och vill aaner Toperten! Déi wou et matt da Schoul net esou sériös geholl hun. !

    einklappen einklappen